Robert Palfrader, Michael Pircher, Joachim Bauer und Natalia Ushakova zu Gast in „Stöckl.“

Am 16. Jänner um 23.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - In der aktuellen Ausgabe des ORF-Nighttalks „Stöckl.“ sind am Donnerstag, dem 16. Jänner 2020, um 23.05 Uhr in ORF 2 Schauspieler und Kabarettist Robert Palfrader, der langjährige Trainer von Marcel Hirscher, Michael Pircher, Neurowissenschafter und Psychotherapeut Joachim Bauer sowie Opernsängerin und „Dancing Star“ Natalia Ushakova zu Gast bei Barbara Stöckl:

Publikumsliebling Robert Palfrader ist wieder auf der Kinoleinwand zu sehen. In der vom ORF im Rahmen des Film/Fernseh-Abkommens kofinanzierten österreichisch-italienischen Komödie „Alles wird gut“ verkörpert der vierfache Romy-Preisträger einen alkoholkranken Ex-Skistar. Außerdem schlüpft der Wiener mit Südtiroler Wurzeln in der zweiten Staffel der ORF-Serie „Walking on Sunshine“ ab 27. Jänner am Serienmontag um 20.15 Uhr in ORF 1 erneut in die Rolle des korrupten Wettermoderators.
Als Kaiser Robert Heinrich I. lädt Robert Palfrader am 7. und 14. Februar jeweils um 20.15 Uhr in ORF 1 zur Faschingsaudienz von „Wir sind Kaiser“.

Michael Pircher ist der langjährige Trainer des Ex-Skistars Marcel Hirscher und zählt zu dessen engsten Vertrauten. Im Nighttalk „Stöckl.“ gibt der 44-jährige Steirer nicht nur Einblick in die erfolgreiche Zusammenarbeit, sondern verrät auch, wie der ehemalige Weltcup-Dominator privat tickt.

Neurowissenschafter Joachim Bauer untersucht in seinem neuen Buch „Wie wir werden, wer wir sind“ die Entwicklung unseres Selbst. Im Gespräch mit Barbara Stöckl erklärt der Psychotherapeut, was eine gute Selbstfürsorge bedeutet und warum es viele Menschen nur schwer mit sich selbst aushalten.

Opernsängerin Natalia Ushakova stellt sich ab März als Teilnehmerin der ORF-1-Tanzshow „Dancing Stars“ einer ganz neuen Herausforderung. Doch die russisch-österreichische Sopranistin weiß, was es bedeutet, hart zu arbeiten und diszipliniert zu sein. Immerhin hat sie in ganz jungen Jahren – um die Karriere überhaupt möglich zu machen – gemeinsam mit ihrer Gesangskollegin und Freundin Anna Netrebko in der Oper von St. Petersburg geputzt.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006