HausBau + EnergieSparen Tulln von 17. bis 19. Jänner 2020

Die Zukunft des Bauens

Tulln (OTS) - 390 Fachaussteller präsentieren auf 24.000 m² geballte Information in allen Kernbereichen des privaten Hausbaus: Bauen und Umbauen, Wohnen und Einrichten, Energiesparen und Heiztechnik. Ergänzt wird das Angebot durch ein umfangreiches Rahmenprogramm mit 60 Fachvorträgen auf zwei Bühnen.

Folgende Kompetenzzentren finden Sie auf der HausBau + EnergieSparen Tulln
- Bauen und Umbauen
- Wohnen und Einrichten
- Energiesparen und Heiztechnik

Die Zukunft des Bauens

Neue bautechnische Entwicklungen haben einen Innovationsschub beim Bauen ausgelöst. Zahlreiche technische Neuerungen bringen eine Vielfalt an intelligenten Bauprodukten hervor und schaffen darüber hinaus neue architektonische Möglichkeiten.

pro:Holz Niederösterreich & Österr. Fertighausverband bieten neutrale Holzfachberatung

pro:Holz Niederösterreich ist die Arbeitsgemeinschaft der niederösterreichischen Holzwirtschaft. Das Ziel von proHolz Niederösterreich ist durch gezielte Aktivitäten den Werkstoff Holz der Zielgruppe näher zu bringen und so indirekt den Holzverbrauch nachhaltig zu steigern. Holz als heimische Ressource mit vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten zu positionieren und dadurch die Wertschöpfung im Land zu erhöhen. Der Österreichische Fertighausverband ist eine unabhängige Qualitätsgemeinschaft und repräsentiert die heimische Fertigbaubranche, bietet umfassende Services und vermittelt alle Informationen rund um das Fertighaus in Holzbauweise. Zu seinen Mitgliedern zählen Fertighaushersteller und Unternehmen der Zulieferindustrie.

Am Gemeinschaftsstand von Pro:Holz Niederösterreich und des Österreichischen Fertighausverbandes in Halle 10, Stand 1051 erhält man:
* Professionelle Holzfachberatung
* Volle Information zum Thema Bauen mit Holz
* Aus- und Weiterbildung in der Österr. Holzwirtschaft

ELK Design – Modernes Design trifft bewährte Tradition

Als Österreichs Marktführer verfügt ELK über das Know-How sowie die Erfahrung und setzt Standards im Design und beim modernen Wohnen. Die neue Produktserie ELK Design ist der neueste Meilenstein in der erfolgreichen Unternehmensgeschichte. ELK Design steht für noch mehr individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Serienmäßige Ausstattung, die dem Kunden aber auch maximale Individualisierbarkeit bietet, garantiert die Entstehung eines Traumhauses. Moderne Architektur und Raumplanungskonzepte treffen auf Gebäudetechnik, Energieeffizienz und maximalen Komfort.

Baumit – Ideen mit Zukunft

Unter dem Motto „Gesund Bauen“ präsentiert Baumit auf der HausBau + EnergieSparen Messe in Tulln ein umfassendes Produktprogramm für gesundes Bauen und gesundes Leben. Dabei liegen die Produktschwerpunkte bei den Themen Dämmen, Fassadengestaltung, Sanieren und gesundes Raumklima. Das Baumit Wärmedämmverbundsystem sorgt außen für Schutz und fördert angenehmes Wohngefühl im Inneren. Warme Wände verhindern Zuglufterscheinungen, sorgen für Behaglichkeit und ein gesundes Wohnklima. Baumit Wärmedämmverbundsysteme reduzieren Wärmeverluste durch die Außenwände. So sinken bei gleicher Raumnutzung die Heizkosten und der Energieverbrauch.

Internorm - I-tec Innovationsserie setzt neue Maßstäbe und wird serienreif
Als die führende international tätige Fenstermarke Europas bietet Internorm anspruchsvollen Kunden richtungsweisende Lösungen für Fenster und Türen.“, informiert Miteigentümer Christian Klinger von Internorm auf der HausBau+EnergieSparen Tulln. Die zahlreichen innovativen Meilensteine reichen bis zu den jüngsten revolutionären Entwicklungen wie der voll ins Profil integrierten I-tec Lüftung, der „unsichtbaren“, ebenfalls voll ins Profil integrierten I-tec Verriegelung, der photovoltaik-betriebenen I-tec Beschattung für Verbundfenster, der mobilen I-tec SmartWindow Gebäudesteuerungs-App, der Profil-dämmung I-tec Insulation oder der neuen I-tec Core Technologie für Holz/Aluminium-Fenster. Mit der neuartigen SolarXPlus-Wärmeschutzbeschichtung, die geringen Heizwärmeverlust und hohen solaren Energiezugewinn garantiert, setzt die I-tec Innovationsserie ihren Erfolg fort.

Eintrittspreise:
Erwachsene: EUR 12,00
Senioren- und Studentenkarte: EUR 10,00
Jugendkarte (6-15 Jahre): EUR 3,00
Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei
Gruppenkarte (ab 20 Pers.): EUR 10,00

Öffnungszeiten:
Freitag, 17. Jänner bis Sonntag 19. Jänner von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Verpassen Sie nicht den wichtigsten Termin zum Start in die Bausaison
zu den Themen Bauen, Energiesparen und Wohnen.

HausBau + EnergieSparen Tulln
17. Jänner bis 19. Jänner 2020

Messe Tulln
Weitere Infos und ermäßigte Tickets unter: www.messe-tulln.at

Rückfragen & Kontakt:

MESSE TULLN GmbH
Barbara Nehyba, MSc
Leitung Kommunikation
02272/624030
barbara.nehyba@messetulln.at
www.messe-tulln.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TUL0001