ORF SPORT + mit der Handball-EM 2020 und Biathlon

Auch am 9. Jänner: Verabschiedung des Handball-Nationalteams beim Bundespräsidenten und ein Talk aus St. Anton

Wien (OTS) - Programmhighlights am Donnerstag, dem 9. Jänner 2020, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen von der Verabschiedung des Handball-Nationalteams bei Bundespräsident Alexander Van der Bellen um 11.00 Uhr, vom Biathlon-Weltcup in Oberhof (Frauen Sprint) um 14.25 Uhr, vom Talk „Olympiasieg, Weltmeistertitel, begehrter Society-Gast – Was kommt danach? Braucht es einen Plan B für junge Spitzensportler?“ um 17.00 Uhr und von der Handball-EM 2020 (Weißrussland – Serbien um 18.00 Uhr, Kroatien – Montenegro um 21.20 Uhr), die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr sowie die Höhepunkte vom Talk 40 Jahre Ski-Weltcup Altenmarkt-Zauchensee um 20.15 Uhr, vom Damen-Abfahrtstraining in Zauchensee um 21.10 Uhr und vom Herren-Slalom in Madonna di Campiglio um 22.30 Uhr.

Am 9. Jänner wird das österreichische Handball-Nationalteam von Bundespräsident Alexander Van der Bellen in der Wiener Hofburg offiziell verabschiedet. Reporterin ist Kristina Inhof.

Vierte Station der Biathletinnen und Biathleten in dieser Weltcup-Station ist von 9. bis 12. Jänner Oberhof in Deutschland. Kommentator ist Dietmar Wolff, an seiner Seite als Kokommentator fungiert Günther Beck.

Bei der Diskussionsrunde zum Thema „Olympiasieg, Weltmeistertitel, begehrter Society-Gast – Was kommt danach? Braucht es einen Plan B für junge Spitzensportler?“ im Rahmen des Sportgipfels Tirol – St. Anton am Arlberg sind unter anderem Olympiasieger und Weltmeister Mario Matt, Olympiasieger und Weltmeister David Kreiner, die Ex-Skirennläuferin und KADA-Geschäftsführerin Roswitha Stadlober und die Formel-1-Legende Gerhard Berger mit dabei. Moderatorin ist Karoline Zobernig.

24 Mannschaften kämpfen bei der Handball-EM 2020, die vom 9. bis 26. Jänner in Österreich, Schweden und Norwegen ausgetragen wird, in sechs Gruppen um den Einzug in die Hauptrunde. Von den vier Mannschaften je Gruppe ziehen zwei in die Hauptrunde ein. Österreich trifft in der Vorrundengruppe B in der Wiener Stadthalle am 10. Jänner auf Tschechien, am 12. Jänner auf die Ukraine und am 14. Jänner auf Nordmazedonien.
ORF SPORT + überträgt umfassend live von der Handball-EM. Insgesamt stehen rund 30 Spiele live auf dem Programm, darunter auch das Spiel Österreich – Nordmazedonien am 14. Jänner sowie die Semifinalspiele am 24. Jänner, das Spiel um Platz 3 am 25. Jänner und das Finale am 26. Jänner. Die ersten beiden Spiele Österreichs bei der EM gegen Tschechien und die Ukraine sind live in ORF 1 zu sehen. Kommentator ist Johannes Hahn, an seiner Seite als Kokommentator fungiert Konrad Wilczynski. (ORF-TVthek Kroatien – Montenegro live von 20.25 bis 22.30 Uhr)

Details unter presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via ORF-TVthek (TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen.

(Stand vom 8. Jänner, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007