5. Bezirk: „Irische Weihnachten“ mit Lesung und Suppe

Wien (OTS/RK) - Seit 2004 besteht der Verein „read!!ing room“ (5., Anzengrubergasse 19/1), der mit Lesungen, einer Schreibgruppe, Buch-Präsentationen, Konzerten, Führungen und anderen Aktionen zum Kulturleben in Margareten beiträgt. Zur Tradition geworden ist ein geselliges weihnachtliches Beisammensein mit Literatur und Suppe. „Irische Weihnachten“ lautet das Motto der heurigen Zusammenkunft: Am Dienstag, 24. Dezember, ist das Vereinslokal im 5. Bezirk in der Anzengrubergasse 19 ab 11.00 Uhr offen. Ab 11.30 Uhr serviert die in Margareten weilende Kulturschaffende Sigrid Francesca Beckenbauer den Gästen allerlei erzählerische Schmankerln. Vereinssprecher Neil Y. Tresher meint: „Die Suppe wird knollig, die Texte und Märchen, die Beckenbauer aus ihrem reichen Fundus mitbringen wird, sind bisweilen drollig“. Zudem gibt es erstmalig ein „Buchwichteln“. Die Anwesenden werden um „Kulturbeiträge“ (Empfehlung: 5 Euro) gebeten. Information und Anmeldung: Telefon 0699/19 66 22 42. Zuschriften an den Verein via E-Mail: schreibtisch@readingroom.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002