„Musik-Adventkalender“ in den Bezirken bis Montag

Konzert mit Spengler/Diem/Abado (21.12.), Infos: 0676/512 91 04

Wien (OTS/RK) - Zum 11. Mal führt Friedl Preisl vom Kulturverein „Narrendattel“ das vorweihnachtliche Projekt „Der musikalische Adventkalender (Wienerlied – und?)“ durch. An 23 Spielorten in den 23 Wiener Bezirken gehen im Dezember interessante Konzerte über die Bühne. Das Datum deutet auf den jeweiligen Bezirk hin. Am Montag, 23. Dezember, endet die beliebte Veranstaltungsreihe in Liesing. Infos dazu: Telefon 0676/512 91 04.

Heute, Freitag, sind im „Vindobona“ (20., Wallensteinplatz 6) ab 19.30 Uhr die Musikerin Jelena Poprzan („Neue & Alte Musik“) sowie das Quintett „Troi“ („Freuet Euch sehr: Traditionelle und moderne Weltmusik“) zu hören. Kartenpreis: 20 Euro. Am Samstag, 21. Dezember, tritt ab 19.30 Uhr das Trio „Spengler/Diem/Abado“ im „Strandgasthaus Birner“ (21., An der Oberen Alten Donau 47) auf. Eine packende Melange aus Blues aus dem Libanon und Blues aus dem Wienerwald erwartet die Gäste. Melancholie und Frohsinn kommen an dem Abend in vielfältiger Liedform zum Vorschein. Die 3 Freunde widmen sich gewichtigen Themen, von der Liebe bis zum Sterben. Karten für das eindrucksvolle Konzert mit Manuela Diem (Gesänge, Percussion), Marwan Abado (Gesänge, Oud) sowie Martin Spengler (Gesänge, Gitarre, Geige) werden um 18 Euro verkauft.

Der Nino aus Wien (22.12.), Brasilianische Schrammel-Weihnachten (23.12.), Auskünfte per E-Mail: friedl.preisl@aon.at

Die beiden letzten Konzertabende in der Reihe „Der musikalische Adventkalender“: Am Sonntag, 22. Dezember, gastiert der Musiker „Der Nino aus Wien“ ab 19.30 Uhr im „Cafe Falk“ (22., Wagramer Straße 137) und trägt sein Solo-Programm mit „Poesie-Pop“ vor. Eintritt: 18 Euro. Für ein spannendes Klangerlebnis sorgen die Herren Mayer, Tunkowitsch, Stippich und Havlicek am Montag, 23. Dezember. Ab 19.30 Uhr ertönt im „Schutzhaus Rosenhügel“ (23., Atzgersdorferstraße 171) ein vielfältiger Liederreigen mit der Devise „Brasilianische Schrammel-Weihnachten“. Kartenpreis: 18 Euro. „Wien Kultur“ und andere Partner unterstützten das Musik-Projekt. Auskünfte über sämtliche angeführten Veranstaltungen erfragen Interessierte via E-Mail: friedl.preisl@aon.at.

Allgemeine Informationen:

  • Der musikalische Adventkalender (Wienerlied – und?):

www.wienerlied-und.at

  • Kultur-Veranstaltungen in den Bezirken:

www.wien.gv.at/bezirke/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012