W24-Stadtbarometer: Drei Trends zum Jahreswechsel

Wien (OTS) -

  1. 52% der Wienerinnen und Wiener sind der Ansicht, dass sich Wien in die richtige Richtung entwickelt

  2. 42% der Wienerinnen und Wiener würden Amtsinhaber Michael Ludwig bei einer Direktwahl zum Wiener Bürgermeister wählen

  3. Sonntagsfrage: 35% SPÖ, 14% FPÖ, 20% Grüne, 20% ÖVP, 8% NEOS, andere Parteien 3%

Das Stadtfernsehen W24 setzt gemeinsam mit OGM, Österreichische Gesellschaft für Marketing, unter der wissenschaftlichen Leitung von Wolfgang Bachmayer das Instrument W24-Stadtbarometer zum Jahreswechsel 2019/2020 fort.

Wie entwickelt sich Wien?

Für 52% eher oder eindeutig in die richtige Richtung, für 31% eher in die falsche Richtung, für 12% eindeutig in die falsche Richtung, rund 5% haben dazu keine Meinung.

Wen würden Sie zum Wiener Bürgermeister wählen?

42% entschieden sich für Michael Ludwig, 15% Gernot Blümel, 10% Birgit Hebein, 7% Dominik Nepp, 5% Christoph Wiederkehr, rund 21% für eine andere Person

Welche Partei würden Sie nächsten Sonntag in Wien wählen?

35% SPÖ, 14% FPÖ, 20% Grüne, 20% ÖVP, 8% NEOS, andere Parteien 3%

(Grafiken im Anhang)

Zu diesem Themenbereich wird heute Abend im täglichen Live-Format „24h Wien“ um 18.30 ausführlicher berichtet werden.

Methodik

Auftraggeber: W24

Methode: CAWI-Befragung (Computer Assisted Web Interviewing)

Zielgruppe: Wahlberechtigte Wienerinnen und Wiener

Stichprobengröße: 902 Befragte ab 16 Jahren

Maximale Schwankungsbreite der Ergebnisse: +/- 3,3%

Feldarbeit: 02. bis 09. Dezember 2019

Rückfragen & Kontakt:

W24 - Ich bin dabei.
Presseabteilung
T + 43 1 368 34 24 440
E medien@w24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHM0001