„Bewusst gesund“ über Lungenkrebs – neue Studie gibt Hoffnung

Außerdem am 21. Dezember um 17.30 Uhr in ORF 2: „Bewusst gesund“-Tipp zum Thema „Notfall während der Feiertage“

Wien (OTS) - Christine Reiler präsentiert im ORF-Gesundheitsmagazin „Bewusst gesund“ am Samstag, dem 21. Dezember 2019, um 17.30 Uhr in ORF 2 folgende Beiträge:

Kochen – Balsam für die Seele

Nach dem Tod eines lieben Angehörigen verschwindet oftmals der Appetit. Allein am Tisch zu sitzen führt den schmerzhaften Verlust besonders vor Augen. Die Lust am Essen ist dahin und oft fehlt die Kraft, sich selbst gut zu versorgen. Gerade zu Weihnachten fühlen Betroffene die Einsamkeit besonders stark. Doch gerade in dieser Zeit ist es wichtig, seinem Körper und seiner Seele etwas Gutes zu tun. Wie man das machen kann, hat „Bewusst gesund“ ausprobiert.

Einsamkeit in der Weihnachtszeit

In Österreich steigt die Zahl der Single-Haushalte. Laut Statistik leben 1,5 Millionen Menschen allein und es sind nicht nur die Jungen, sondern auch zunehmend ältere Menschen. Kommen viele unterm Jahr gut damit zurecht, macht sich gerade zu Weihnachten das Gefühl der Einsamkeit breit. Das merken auch Telefonseelsorge und soziale Einrichtungen. Unterstützung für einsame Menschen bieten auch Besuchsdienste, meist durch Freiwillige. Gabriele Gauges ist als freiwillige Mitarbeiterin beim Roten Kreuz in Eferding tätig. In „Bewusst gesund spricht sie über ihre Erfahrungen.

Lungenkrebs – neue Studie gibt Hoffnung

Für einen jungen Mann, der an einer unheilbaren Lungenkrebserkrankung litt, schien Weihnachten 2019 schon zu fern. Aber dann passierte das, was Patient Matthias Schreiber das Wunder von Wien nennen kann. Als bei ihm vor zwei Jahren eine spezielle, seltene Form von Lungenkrebs diagnostiziert wurde, gab es gegen diese Erkrankung kein Medikament und die durchschnittliche Lebenserwartung der Betroffenen lag bei weniger als elf Monaten. Der todkranke Patient und angehende Arzt fand sich bereits mit seinem baldigen Lebensende ab, als im Rahmen einer Wiener Studie ein neues Medikament an ihm erprobt wurde. Seither hat er zwei Weihnachtsfeste erlebt, mit denen er nicht mehr rechnen konnte, und die Hoffnung ist groß, dass es noch mehrere sein werden.

Rosmarin und Co. – Tipps für eine gute Verdauung

Die Feiertage sind die Zeit für Familie, Besinnlichkeit und gutes Essen. Für viele bedeutet das einen wahren Marathon an Festessen:
Damit der Magen damit auch zurechtkommt, gibt es einige (u. a. kulinarische) Tricks. „Bewusst gesund“ zeigt, was der Verdauung guttut und wie man auch ohne Bauchschmerzen durch die Feiertage kommt.

„Bewusst gesund“-Tipp: Notfall während der Feiertage

Die Feiertage sind auch die Zeit der Entspannung, die meisten nehmen sich Urlaub – auch viele Mediziner/innen. Aber was tun, wenn man plötzlich Schmerzen hat oder krank wird? Seit November gibt es österreichweit das kostenlose Service der Gesundheits-Hotline 1450, das rund um die Uhr in Anspruch genommen werden kann. Was dieses Service bietet, erklärt Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006