Nikolai Dürhammer neuer Geschäftsführer bei StepStone Österreich

Übernimmt von Rudi Bauer

Wien (OTS) - Das Online-Jobportal StepStone bekommt eine neue Leitung: Mit Jahreswechsel übernimmt Nikolai Dürhammer die Position als Geschäftsführer in Österreich. Er folgt auf Rudi Bauer, der seine Rolle als Chief Evangelist für die StepStone Gruppe ausweitet.

Dürhammer ist seit Anfang 2018 als Vertriebsleiter in Österreich für StepStone tätig und konnte gemeinsam mit dem Vertriebsteam das Wachstum am österreichischen Markt stetig ausbauen. In seiner neuen Rolle wird er die Erfolgsgeschichte von StepStone Österreich fortsetzen und Talente und Unternehmen noch gezielter zusammenführen.

„Mit Nikolai Dürhammer übernimmt ein ausgewiesener Experte für den Vertrieb und ein erfahrener StepStone Manager die Geschäftsführung in Österreich“, sagt Simone Reif, Managing Director bei StepStone. „Mit seinem Know-How rund um E-Recruiting trägt er dazu bei, Menschen und Unternehmen passgenau zusammenzubringen.“

Rudi Bauer hat StepStone Österreich über einen Zeitraum von sechs Jahren als Geschäftsführer geleitet und ausgebaut. Seit knapp zwei Jahren ist er zusätzlich als Chief Evangelist für die StepStone Gruppe tätig und widmet sich in dieser Position ab dem neuen Jahr verstärkt dem deutschen Markt.

„Rudi Bauer wird sich nach seiner erfolgreichen Zeit als Geschäftsführer nun voll auf die Aufgabe als Chief Evangelist für StepStone konzentrieren“, so Simone Reif.

Über StepStone

StepStone beschäftigt in Österreich und Europa mehr als 2.000 Mitarbeiter und betreibt neben StepStone.at weitere Jobbörsen in europäischen Ländern. StepStone gehört als Teil der Axel Springer SE zu einem der führenden europäischen Medienhäuser.

Rückfragen & Kontakt:

StepStone Österreich GmbH
Barbara Oberrauter-Zabransky
Content | PR | Research
+43 (1) 405 00 68 - 60
barbara.oberrauter-zabransky@stepstone.at
https://www.stepstone.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STP0001