ZackZack: 280.000 Euro für FPÖ-Volksanwalt. Woher kommt das Geld?

Wien (OTS) - Die ZackZack-Redaktion kann Zahlungsflüsse an FPÖ-Volksanwalt Peter Fichtenbauer nachweisen, die mutmaßlich aus den Schellenbacher-Millionen rund um den FPÖ-Mandatskauf stammen. Grundlage der Recherche sind umfangreiche Dokumente, die die eigenartigen Kontobewegungen Fichtenbauers belegen und ZackZack vorliegen.

Alles deutet darauf hin, dass der plötzliche Reichtum des Peter Fichtenbauer aus den Schellenbacher-Millionen stammt. Fichtenbauer selbst war für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

In untenstehender URL finden Sie den Artikel:

https://zackzack.at/2019/12/18/280-000-euro-fuer-fpoe-volksanwalt/

Rückfragen & Kontakt:

Büro Chefredaktion ZackZack.at:

Dr. Thomas Walach, Chefredakteur, tw@zackzack.at
Benjamin Weiser, B.A. MA., Chefredakteur-Stv., bw@zackzack.at

0043 (0) 676 848843450

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DOG0001