Freie Berufe OÖ: Apotheker übergeben Vorsitz an Ziviltechniker

Veitschegger: „Werte der Freien Berufe im Interesse der Gesellschaft hochhalten“

Linz (OTS) - Mit Jahreswechsel übergibt Mag. pharm. Thomas W. Veitschegger, Präsident der Apothekerkammer Oberösterreich, den Vorsitz der Landeskonferenz der Freien Berufe an den Präsidenten der Berufsgruppe der ZiviltechnikerInnen, ArchitektInnen und IngenieurInnen Oberösterreich und Salzburg, DI Rudolf Wernly.

„Mit meiner Funktion als Vorsitzendem übergebe ich auch eine große Verantwortung“, erklärt Veitschegger, der auf ein ereignisreiches Jahr seiner Tätigkeit als Landesvorsitzender der Freien Berufe zurückblickt. „Erst vor wenigen Wochen gewährte uns DI Rudolf Kolbe, Präsident des Europäischen Rates der Freien Berufe, exklusiv Einblick in aktuelle Entwicklungen bei den Freien Berufen in Brüssel. Auch wurde intensiv und konstruktiv über berufsspezifische Fortbildungsrichtlinien der einzelnen Kammern diskutiert“, berichtet Veitschegger.

„Die Freien Berufe erbringen aufgrund ihrer speziellen Qualifikationen besondere Leistungen im Interesse ihrer Auftraggeber und der Allgemeinheit. Sie garantieren Stabilität, Sicherheit und den Erhalt von Arbeitsplätzen. Diese Rahmenbedingungen gilt es zu bewahren und zu verteidigen. Bei Rudolf Wernly sehe ich diese verantwortungsvolle Aufgabe in den besten Händen. Ich wünsche ihm gutes Gelingen dabei und genauso viel Spaß wie ich in dieser Funktion hatte.“

„Es ist mein erstes Ziel, die gesellschaftspolitisch bedeutende Rolle der Freien Berufe der Öffentlichkeit bewusst zu machen. In einer Zeit, in der globale Unternehmen die Wirtschaft und unser Leben immer mehr dominieren, müssen unsere Qualitätsstandards durch die Leistungen der Freien Berufe überwacht und erhalten werden. Angehörige Freier Berufe erbringen diese persönlich, eigenverantwortlich und fachlich unabhängig“, erläutert Rudolf Wernly.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Apothekerkammer
Landesgeschäftsstelle Oberösterreich
Mozartstraße 26, 4020 Linz
Tel.: 0732/770350
E-Mail: ooe@apothekerkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AOO0001