Augmented-Reality-Plattform als All-in-One-Lösung für Wein-, Bier- und Spirituosenmarken, die ihren Konsumenten näher kommen möchten

Singapur (ots/PRNewswire) - Die Technologie der "Erweiterten Realität" (augmented reality; AR) dazu zu nutzen, um ein Getränk zum Leben zu erwecken, ist heute keineswegs mehr eine skurrile Vorstellung. In den letzten Jahren haben viele Marken AR-Erlebnisse für ihre Produkte geschaffen, die jedoch meist nicht über das bloße Hinzufügen eines amüsanten Elements hinausgehen, das Verbraucher beim Konsumieren, unter anderem von Getränken, unterhalten soll.

Bühne frei für DRNK AR - eine App, die von Omniaz, einem Startup aus Singapur, entwickelt wurde und die Technologie der erweiterten Realität und der künstlicher Intelligenz (KI) dazu nutzt, um Verbrauchern, Händlern und Herstellern alkoholischer Getränke eine völlig neue Erfahrung zu bieten. Omniaz verfolgt höhere Ziele als die meisten Marken und mobilen Anwendungen und strebt danach, mit AR und AI nicht nur zu unterhalten, sondern Umsätze exponentiell zu steigern.

DRNK AR Video: https://www.youtube.com/watch?v=v5Jf9DdNBZY&t=2s

AR und AI als Tools zum Steuern des Entscheidungsprozesses von Käufern

Beim Erwerb von alkoholischen Getränken kann es durchaus zur sogenannten Kaufangst kommen. Ein Informationsmangel könnte einen Konsumenten dazu bringen, einen Kauf letztendlich nicht abzuschließen, oder stets auf dieselbe, sichere Wahl zu setzen.

Mit DRNK AR downloaden Verbraucher ganz einfach eine App, über die ein beliebiges Etikett auf einer Wein-, Bier- oder Spirituosenflasche eingescannt werden kann; anschließend erhalten sie zahlreiche Informationen zum Getränk, die bei der Kaufentscheidung helfen sollen. Grundlegende Produktdetails wie Herkunft, Aromen, Geschmacksnoten, passende Speisen sowie digitale Marketingprodukte wie Werbevideos und E-Commerce-Links werden in einem spannenden, ansprechenden AR-Format angezeigt.

Um die Fülle an Daten von täglichen Anwendern zu nutzen, hat DRNK auch eine Business-Plattform entwickelt, sodass Unternehmer auf wertvolle Einblicke ihrer Konsumenten (anonymisiert) zugreifen können. Die Plattform dient auch als skalierbare und flexible technologische Lösung, die es allen Marken ermöglicht, ihre eigenen AR-Inhalte vorzustellen, anzupassen und zu verwalten und sich so klar vom Wettbewerb abzuheben.

Gamification für Marketingkampagnen und als Ergänzung zu Messen

DRNK AR verwandelt nicht nur passive Verkaufsregale in interaktive Werbe- und Kommunikationskanäle, sondern kann auch für die Mitarbeiterschulung sowie für Marketingkampagnen und Messen eingesetzt werden.

In Partnerschaft mit Wine Connection -- Südostasiens größtem Weinhändler -- startete DRNK eine Weihnachtskampagne in Singapur, die alle lokalen Filialen von Wine Connection in volle AR-Erlebnis-Stores verwandelt. Über 500 Weinetiketten aus den Filialen von Wine Connection wurden für die DRNK AR App optimiert. Mit einem einfachen Scan wird ein animierter Weihnachtsmann vor den Augen der Kunden zum Leben erweckt.

Scannen, entdecken und gewinnen! - Video zur Weihnachtskampagne von Wine Connection x DRNK AR App: https://www.youtube.com/watch?v=8UK_a9T10uQ&t=1s

Ganz im Sinne des weihnachtlichen Schenkens wurden der AR-Anwendung und der Kampagne spielerische Elemente verliehen. Es gibt Preise im Wert von insgesamt 50.000,-- SGD zu gewinnen -- Käufer müssen lediglich beliebige Weinflaschen im Laden einscannen und schon erscheint der Weihnachtsmann mit Geschenken, die vor Ort einlösbar sind.

Innerhalb einer Woche nach dem Start der Kampagne wurden mehr als 7.000 über die Anwendung durchgeführte AR-Interaktionen registriert -- was darauf hindeutet, dass Verbraucher mehr als bereit sind, Informationen über AR zu erhalten und mit Marken zu interagieren.

Globaler Start für 2020 geplant

Der weltweite Start der DRNK AR ist in Vorbereitung -- Omniaz plant die Veröffentlichung seines globalen Partnerprogramms für die zweite Hälfte des Jahres 2020.

Strukturiert als SaaS-Plattform (Software as a Service) wird DRNK mit Partnermarken auf der ganzen Welt zusammenarbeiten. Der französische Wein Fat Bastard sowie der chilenische Wein PengWine sind bereits mit ihren eigenen AR-Erlebnissen an Bord, um sich wirklich von den anderen Flaschen in den Regalen abzuheben.

Mit futuristischen Innovationen wie der DRNK AR App von Omniaz scheint sich die Branche der alkoholischen Getränke auf eine bislang unvorstellbare Art und Weise mit der nächsten Generation von Verbrauchern zu verbinden.

Weitere Informationen finden Sie auf www.letsdrnk.com oder www.letsdrnk.com/business Facebook: https://www.facebook.com/DRNKOfficial/ Instagram: https://www.instagram.com/drnkofficial/

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1043478/visual_gobeyond.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Marc Giovannini
COO und Mitbegründer
E-Mail: marc@omniaz.io
Tel: +65 8232 0500
www.letsdrnk.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0015