ORF SPORT + mit dem Eisschnelllauf-Weltcup in Nagano

Auch am 13. Dezember: Skeleton, Freestyle und Judo

Wien (OTS) - Programmhighlights am Freitag, dem 13. Dezember 2019, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen vom Eisschnelllauf-Weltcup in Nagano (500 m Damen) um 8.05 Uhr, von der World Judo Tour – Masters Qingdao um 10.00 Uhr, vom Skeleton-Weltcup in Lake Placid (Damen 1. Lauf um 16.00 Uhr, 2. Lauf um 17.30 Uhr, Herren 1. Lauf um 20.30 Uhr, 2. Lauf um 21.40 Uhr) und vom Freestyle-Weltcup in Copper Mountain (Halfpipe) um 18.55 Uhr, das FIS Alpine Ski World Cup Magazine 2019/20 (Lake Louise und Beaver Creek) um 17.10 Uhr, das Funsport-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 18.40 Uhr und das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“ um 21.10 Uhr.

Vierte Weltcup-Station der Eisschnellläufer ist Nagano in Japan. ORF SPORT + überträgt die beiden Rennen der Damen über 500 Meter am 13. und 15. Dezember live. Kommentator ist Toni Oberndorfer.

Beim Masters in Qingdao in China sind im Rahmen der World Judo Tour rund 450 Athletinnen und Athleten aus 70 Nationen aus allen fünf Kontinenten vertreten. Kommentator ist Dieter Helbig, an seiner Seite als Kokommentatorin fungiert Hilde Drexler.

Vom 13. bis 15. Dezember macht der Bob- und Skeleton-Weltcup erneut in Lake Placid Station. Bereits am 7. und 8. Dezember wurden die aus Park City verlegten Bewerbe in der US-Olympiastadt ausgetragen. Kommentator ist Florian Prates. (ORF-TVthek: Herren 1. Lauf live von 20.00 bis 21.10 Uhr)

In Copper Mountain in den USA wird am 13. Dezember der zweite Freeski-Halfpipe-Bewerb der Saison nach Cardrona im September ausgetragen. Kommentator ist Michael Mangge.

Diese Ausgabe des Behindertensport-Magazins „Ohne Grenzen“, moderiert von Miriam Labus, steht ganz im Zeichen des Dreivierteltakts. Zu Gast ist Benjamin Piwko, gehörloser Tänzer aus der „Let’s Dance“ Show. Weiters zu sehen sind ein Bericht über die WM im Rollstuhltanzen und ein Porträt über Rollstuhltänzerin Sabrina Gostner.
„Ohne Grenzen – Das Behindertensport-Magazin“ ist selbst barrierefrei – mit Audiokommentaren für blinde und sehbehinderte Menschen sowie mit Untertiteln (ORF TELETEXT Seite 777) für gehörlose und stark hörbehinderte Menschen.
Die Sendung kann auch via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abgerufen werden.

Details unter presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via TVthek (TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen.

(Stand vom 12. Dezember, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0012