Vom E-Paper zur News-App: APA-IT mit neuer MPS-Version für digitale Publikationen

Wien (OTS) - Neueste Version der Mobile Publishing Suite (MPS) ist E-Paper- und Realtime-Content-App zugleich – White-Label-Lösung unterstützt Medieninhalte in allen Formaten

Die von der APA-IT entwickelte Mobile Publishing Suite (MPS), eine E-Paper-App für Verlage und Unternehmen, macht Inhalte von Zeitungen, Magazinen, Kunden- und Firmenpublikationen bequem und schnell über Tablets und Smartphones zugänglich. Mit dem neuesten Release, der MPS Version 6, können zusätzlich zu den klassischen E-Paper-Ausgaben auch aktuelle Live-News als Text, Bild, Audio oder Video ausgespielt werden. Die MPS kombiniert damit die Funktion eines E-Paper mit den Vorteilen einer Realtime-Content-App und erlaubt Verlagen und Unternehmen eine Verschränkung unterschiedlicher Contentformate über nur einen Ausspielkanal.

Für APA-IT Geschäftsführer Clemens Prerovsky geht es bei der neuen Version vor allem darum, „Medienkonsumentinnen und -konsumenten den größtmöglichen Komfort zu bieten.“ Die APA-IT hat den Trend zu einem veränderten Nutzungsverhalten der Leserinnen und Leser bereits vor einigen Jahren aufgegriffen und die MPS als eine smarte Lösung für das digitale Publizieren stets weiterentwickelt. „Mit dem neuen Release verschmilzt das E-Paper einer Zeitung in strukturierter Form mit Live-Content, sodass Verlage ihre Leserschaft ohne Medienbrüche über einen Kanal versorgen können.“

Als White-Label-Lösung konzipiert, hat sich die MPS mittlerweile zu einem Multitalent für die Verbreitung und Vermarktung von digitalem Content entwickelt und wartet in der Version 6 mit einer Reihe neuer Funktionen auf: Neben einem intuitiveren Navigationskonzept und einer verbesserten User Experience zählt auch eine optimierte Offline-Bedienung zu den Neuerungen. Ein Reporting mit erweiterten Statistiken liefert dem Verlag bzw. Unternehmen Feedback zu Leserverhalten, Download-Arten und der Ausgaben-Performance. Mittels verbesserter Push-Funktionalität können Verlage nun noch gezielter Content an vorab definierte Zielgruppensegmente ausspielen.

Zahlreiche Kundinnen und Kunden in Österreich, Deutschland und der Schweiz nutzen die MPS als digitalen Content-Channel. Unter ihnen finden sich namhafte Medienhäuser wie „Kurier“ oder „Across Magazine“ sowie die Mediengruppe Main-Post und das Straubinger Tagblatt.

Service:

Auch das Kundenmagazin APA-Value wird über die neue MPS-Version ausgespielt.

iOS: https://apps.apple.com/at/app/apa-value/id481005832

Android: https://www.ots.at/redirect/android4

Über APA-IT

Die APA-IT Informations Technologie GmbH bietet Komplettlösungen mit Fokus auf die Bereiche Media Solutions, IT-Outsourcing und Content Management. Als Tochterunternehmen der APA – Austria Presse Agentur betreibt die APA-IT die Infrastruktur der österreichischen Nachrichtenagentur sowie zahlreicher weiterer Medienbetriebe. Gemeinsam mit dem Bereich Gentics Software, der auf Content-Management- und Publishing-Lösungen spezialisiert ist, werden etablierte Systeme und Tools kontinuierlich weiterentwickelt und für individuelle Kundenbedürfnisse maßgeschneidert. Dabei steht die APA-IT ihren Kunden als zuverlässiger Partner – von der Konzeption bis zum laufenden Betrieb – zur Verfügung. Know-how und Branchenverständnis machen das Unternehmen zum Spezialisten für IT-Lösungen von Verlagen und Unternehmen mit mediennahen Aufgabenstellungen.

Rückfragen & Kontakt:

Petra Haller
APA – Austria Presse Agentur
Unternehmenssprecherin
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: +43 (0)1 36060-5710
petra.haller@apa.at
http://www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001