„DIE.NACHT“: Reinhard Haller und Deichkind bei „Willkommen Österreich“ am 10. Dezember in ORF 1

Außerdem: „Reiseckers Reisen“-Doppel in Ottakring und am Weissensee

Wien (OTS) - In der neuen Ausgabe von „Willkommen-Österreich“ am Dienstag, dem 10. Dezember 2019, um 21.55 Uhr in ORF 1 meistern Stermann und Grissemann den thematischen Spagat vom Bösen zur Party. Psychiater und Bestseller-Autor Reinhard Haller spricht über die Abgründe der menschlichen Seele. Die Hamburger Band Deichkind fragt auf ihrem neuen Album „Wer Sagt Denn Das?“ und liefert einmal mehr zum Party-Hit die Kritik daran gleich mit. Gleich danach ab 23.10 Uhr geht es in zwei neuen Folgen mit „Reiseckers Reisen“ nach Ottakring in Wien und zum Weissensee, wo der Filmemacher ausgerüstet mit der Brillenkamera wieder faszinierende Menschen trifft.

„Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann“ um 21.55 Uhr

„Wie werden aus bösen Gedanken böse Taten? Wie frei sind wir wirklich in unserer Entscheidung für das Gute oder das Böse?“ Mit diesen Fragen beschäftigt sich Psychiater, Psychotherapeut und Neurologe Reinhard Haller in seinem Buch „Das Böse – Die Psychologie der menschlichen Destruktivität“. Drain verarbeitet er Tausende Stunden an Gesprächen, die er im Gefängnis mit Schwerstverbrecherinnen und Schwerstverbrechern geführt hat. Als einer der renommiertesten Gerichtspsychiater Europas wird Reinhard Haller immer wieder mit der Begutachtung in großen Kriminalfällen betraut. Er erstellte Gutachten über Serienmörder Jack Unterweger oder Briefbomben-Attentäter Franz Fuchs.

„Wir wollen keine Party! Was fällt euch eigentlich ein? Ey Leute, sagt mal geht’s noch? Das kann ja wohl nicht sein!“ singen Deichkind am neuen Album „Wer Sagt Denn Das?“. Der hämmernde Beat lässt das feiernde Publikum vor dem geistigen Auge erscheinen. Denn bei Deichkind-Konzerten wird ausufernd gefeiert. Diesen Ruf haben sich die Hamburger Philipp „Kryptik Joe“ Grütering und Sebastian „Porky“ Dürre mit ihrer Crew hart erarbeitet. Live-Auftritte von Deichkind sind „Kindergeburtstage für Erwachsene“ mit „Remmidemmi (Yippie! Yippie! Yeah)“ und Parolen wie „Arbeit nervt“. „Leider geil“, müssen da die kritischen Stimmen zugeben und die kommen auch aus der Band selbst. Am Dienstag sprechen Stermann und Grissemann mit Deichkind, einer Band, die das harte Feiern und den ernüchternden Kater danach vereint wie kaum eine andere.

„Reiseckers Reisen: Ottakring“ um 23.10 Uhr

In Ottakring, dem im Westen gelegenen 16. Wiener Gemeindebezirk, geht es für den Mann mit der Brillenkamera auf der Nase hoch hinaus. Trotz Höhenangst erklimmt der Filmemacher so manche Sprosse und Hürde um zu Ömar zu gelangen, dessen Beruf absolute Schwindelfreiheit erfordert. Danach geht es über die Bezirksgrenze hinaus in einen der wohl speziellsten Vereine, den Wien zu bieten hat – das „Atelier Mystique“. Zum Abschluss feiert der neugierige Dokumentarfilmer mit einer Gruppe von aus Bangladesch stammenden Menschen ein fröhliches Weihnachtsfest der besonderen Art: das „Durga-Fest“.

„Reiseckers Reisen: Weissensee“ um 23.40 Uhr

Unterwegs zum Weissensee, einem Naturpark am Fuß der Gailtaler Alpen und Geheimtipp für Naturliebhaber, trifft der umtriebige Dokumentarfilmer Michael Reisecker an einer Autobahnraststation auf eine Gruppe Motorradfans aus Slowenien. Am See angekommen blickt der Filmemacher Eistauchern über die Schulter, bevor er in einer Skihütte hinter die Kulissen blickt – in die Küche. Ein Treffen mit einem holländischen Ehepaar und ein überraschender Besuch bei einer Visagistin runden diese Ausgabe ab.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008