Schenken Sie eine ZEITSPENDE zu Weihnachten.

Zum internationalen Tag der Menschenrechte: Mehr Menschlichkeit und Solidarität!

Wien (OTS) -

Wir sehen das Elend in der Welt. Wir fragen uns, was wir tun können.

Wir rufen Personen (Familien) auf, die als Weihnachtsgeschenk 2019 für geflüchtete Menschen Zeit für gemeinsame Unternehmungen (Kultur, Exkursionen, etc.) spenden wollen.

Wir, das UKI betreut seit 1984, dem Gründungsjahr des Vereins, Flüchtlinge aus aller Welt und unterstützt sie bei deren Integration in unsere Gesellschaft, in einer immer schwieriger und brutaler werdenden Welt.

Was beschäftigt uns?

Die Menschen fliehen trotz größter Gefahren, die sie während der Flucht bedrohen, vor Verfolgung und Krieg und suchen Sicherheit.

Dass Krieg und Hunger auf der Welt ein Ende finden, dafür gibt es zurzeit keine Aussicht und es besteht auch keine Hoffnung, dass in absehbarer Zeit friedliche Möglichkeiten geschaffen werden.

Wir, das UKI, wollen nicht in eine Wartestellung flüchten. Wir wollen ein Zeichen setzen.

Es geht darum, Menschlichkeit zu bewahren und jenen, die die volle Härte des Krieges erlebt haben, Mitgefühl zu zeigen und eine Gemeinschaft der Hoffnung anzubieten.

Wir starten mit diesem Schreiben einen Aufruf an österreichische Familien, Paare oder Einzelpersonen, die bereit sind, Zeit mit einem Flüchtling oder einer Flüchtlingsfamilie zu verbringen. Diese Zeit kann mit gemeinsamen Aktivitäten wie Ausflügen, Kultur, Sport, oder was auch immer Sie gerne anbieten wollen, gefüllt werden.

Bitte melden Sie sich bei uns! Durch Ihr Engagement kann im Kleinen Großes bewirkt werden! Die Organisation und Koordinierung der ZEITSPENDEN übernimmt das UKI- Team. http://www.uki.or.at

Rückfragen & Kontakt:

UKI
Unterstützungskomitee zur Integration von MigrantInnen
Johnstraße 4
1150 Wien
Mag. Eva Schröder
e.schroeder@uki.or.at
0660/7171993

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008