Neue Kreation der Erlebnissennerei Zillertal im Kühlregal

Heumilch-Pionier erweitert Produktsortiment um erstes Heumilch-Joghurt „Granatapfel-Honig“

Mayrhofen (OTS) - Tirols größte Sennerei in Familienbesitz, die Erlebnissennerei Zillertal, hat wieder eine Heumilch-Produktneuheit auf den Markt gebracht. Das Sortiment von Österreichs Heumilch-Pionier wurde um das Heumilch-Joghurt „Granatapfel-Honig“ erweitert.

Kuh-Heumilch, die von 350 Zillertaler Bergbauern produziert wird, echter Bienenhonig, saftiger Granatapfel – das sind die Hauptzutaten für das erste „Granatapfel-Honig“-Joghurt überhaupt im Kühlregal. Mit dieser Genuss-Kreation bringen die Produktentwickler der Erlebnissennerei Zillertal wieder eine echte Innovation und Produktneuheit auf den Lebensmittelmarkt.

Das neue Heumilch-Joghurt kommt im 180g-Becher. Der Saison-Artikel soll vorerst als limitierte Edition nur in den Wintermonaten erhältlich sein. Die ersten neuen Joghurts sind bereits an den Handel ausgeliefert.

Über das Unternehmen:

Die Erlebnissennerei Zillertal in Mayrhofen ist der größte Tiroler Milcherzeuger und Veredler von Milchprodukten in Familienbesitz. Das Unternehmen veredelt ausschließlich Heumilch von Kuh, Schaf und Ziege von zurzeit 350 Zillertaler Bergbauernfamilien zu Spitzenprodukten und gilt als der Heumilch-Pionier weit über die Landesgrenzen hinaus. Christian und Heinrich Kröll führen den 1954 gegründeten Traditionsbetrieb mit durchschnittlich 90 MitarbeiterInnen in dritter Generation. Der Jahresumsatz betrug zuletzt rund € 22 Mio. Umsatz. Mit der ersten Schausennerei Österreichs sowie einem Schaubauernhof am Firmengelände zählt das Unternehmen zudem zu den touristischen Leitbetrieben im Zillertal.

www.erlebnissennerei-zillertal.at

Rückfragen & Kontakt:

Erlebnissennerei Zillertal
Sabrina Rupprechter
Tel + 43 (0)5285/63906–30
sabrina.rupprechter@sennerei-zillertal.at
www.erlebnissennerei-zillertal.at

PR-Agentur WEISS PR & MEDIA e.U.
Michael Weiß
+43 664 750 38083
michael.weiss@weiss-pr.at
www.weiss-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ESZ0001