AMVO gratuliert neu bestelltem Geschäftsführer der BBU

Andreas Achrainer wechselt als Geschäftsführer von AMVS in neu gegründete Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen BBU.

Ich freue mich für Herrn Achrainer, dass er vom Innenminister für diese verantwortungsvolle Funktion ausgewählt wurde. Damit steht der neuen BBU ein Geschäftsführer vor, der über fundierte Erfahrung im Gesundheitsbereich verfügt.
Mag. Alexander Herzog, Generalsekretär der Pharmig und Vorsitzender des Vorstandes der AMVO

Wien (OTS) - Mag. Alexander Herzog, Vorsitzender des Vorstandes der AMVO, Austrian Medicines Verification Organisation, gratuliert Herrn Mag. Andreas Achrainer zur Bestellung als interimistischer Geschäftsführer der neuen Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen BBU: „Ich freue mich für Herrn Achrainer, dass er vom Innenminister für diese verantwortungsvolle Funktion ausgewählt wurde. Damit steht der neuen BBU ein Geschäftsführer vor, der über fundierte Erfahrung im Gesundheitsbereich verfügt.“

Andreas Achrainer war seit Mitte 2017 Geschäftsführer einer Tochtergesellschaft der AMVO, der Austrian Medicines Verification System AMVS, die für die operative Umsetzung der Arzneimittel-Fälschungsrichtlinie in Österreich zuständig ist. In dieser Funktion stand Achrainer in intensiver Abstimmung mit der pharmazeutischen Industrie, mit Behörden, Ärzte- und Apothekerkammern und war als Geschäftsführer mit seinem Team der AMVS federführend in der Kommunikation mit den Partnern der Arzneimittel-Lieferkette tätig. „Achrainer hat in den vergangenen zwei Jahren wesentlich dazu beigetragen, dass die EU-Fälschungsrichtlinie in Österreich erfolgreich umgesetzt wurde. Dafür bedanke ich mich bei ihm und wünsche ihm auf seinem weiteren beruflichen Weg alles Gute“, so Herzog.

Rückfragen & Kontakt:

Pharmig - Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs
Peter Richter, BA, MA
Head of Communication & PR
01/40 60 290-20
peter.richter@pharmig.at
www.pharmig.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PHA0001