Österreichische Ausnahme-„Architektur im Ringturm“

Die diesjährigen Preisträger aus dem Burgenland, Oberösterreich, Vorarlberg und Wien stehen im Fokus der Ausstellung im Ringturm.

Wien (OTS) - Zum neunten Mal in Folge präsentiert der Wiener Städtische Versicherungsverein in seiner Reihe „Architektur im Ringturm“ den österreichischen Bauherrenpreis, eine der prestigereichsten Auszeichnungen der hiesigen Architekturszene. Am Abend des 4. Dezembers lud Dr. Günter Geyer, Vorstandsvorsitzender des Wiener Städtischen Versicherungsvereins, zur feierlichen Ausstellungseröffnung. „Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auch heuer wieder auf preisgekrönte Architektur freuen. Die Schau präsentiert einen eindrucksvollen Querschnitt zeitgenössischer österreichischer Ausnahme-Architektur. Ich wünsche allen Interessierten inspirierende und informative Erkenntnisse über die heimische Architekturszene“, erklärt Geyer.

Der Bauherrenpreis der Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs würdigt seit 1967 jedes Jahr beeindruckende Projekte, die sich besonders durch die intensive Zusammenarbeit zwischen BauherrIn und ArchitektIn auszeichnen. Dazu zählen herausragende Bauten, Freiraumgestaltungen und städtebauliche Lösungen.

Die aktuelle Ausstellung im Ringturm zeigt alle 24 nominierten Projekte der Shortlist, unter besonderer Hervorhebung der sechs Preisträger 2019, die ausführlich in ihrer Genese präsentiert werden:

  • Streckhof mit Schnapsbrennerei, Burgenland
  • Wagyu Stall am Hausruck, Oberösterreich
  • Haus obd’r Lech, Vorarlberg
  • Schule Schendlingen, Bregenz, Vorarlberg
  • Stadtelefant, Wien
  • Universität für angewandte Kunst, Wien

Architektur im Ringturm: Bauherrenpreis 2019 – Ausgezeichnete Lebensräume
EINTRITT FREI
Ausstellungszentrum im Ringturm
Schottenring 30
1010 Wien

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9:00 bis 18:00 Uhr, freier Eintritt
(an Feiertagen sowie am 24. Dezember und 31. Dezember 2019 geschlossen)

Pressefotos der sechs Bauherrenpreisträger 2019 zum kostenlosen Download finden Sie hier:
https://www.airt.at/projects/bhp2019/

Pressefotos der Ausstellungseröffnung vom 3. Dezember 2019 zum kostenlosen Download finden Sie hier:
https://www.wst-versicherungsverein.at/press/bhp2019eoe/

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Städtische Versicherungsverein
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Schottenring 30, 1010 Wien

Mag. Romy Schrammel
Tel.: +43 (0)50 350-21224
E-Mail: presse@wst-versicherungsverein.at

www.wst-versicherungsverein.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VIG0001