WK Wien: Wiener kaufen Nikologeschenke für rund 40 Millionen Euro!

Im Nikolosackerl landen vor allem Süßigkeiten - Kinder werden am häufigsten beschenkt - durchschnittliche Ausgaben liegen bei rund 41 Euro

Wien (OTS) - Die Händler freuen sich auf den Nikolotag, der jedes Jahr am 6. Dezember gefeiert wird. Kein Wunder, der Nikolaus ist schließlich auch der Schutzpatron der Kaufmänner- und Frauen. Noch mehr freuen sich allerdings die Kinder - vor allem, wenn sie dem Nikolo glaubhaft versichern können, dass sie brav waren und eine Aufmerksamkeit überreicht bekommen. „Kinder sind die klare Nummer eins bei den Beschenkten zum Nikolo, denn die Tradition wird vor allem von der Familie und im Kindergarten gefeiert“, so Rainer Trefelik, Obmann der Sparte Handel der Wirtschaftskammer (WK) Wien. Über 60 Prozent der Wienerinnen und Wiener wollen zum Nikolo etwas schenken. Der heilige Nikolaus steht für Teilen und Geben und so werden neben den Jüngsten auch Partner, Freunde und Bekannte, Eltern, Verwandte und Kollegen beschenkt. Im Durchschnitt liegen die anlassbezogenen Ausgaben für den Tag bei rund 41 Euro.

Schokonikolo klare Nummer 1

„Der Nikolo bringt hauptsächlich Schokolade und andere Süßigkeiten. Ein Schokonikolo oder -krampus darf in keinem Sackerl fehlen, aber auch Obst, wie Äpfel oder Mandarinen, Trockenfrüchte und Nüsse - vor allem Hasel-, Wal- oder Erdnüsse - finden sich darin, “, so Trefelik. Das Geben von Äpfeln, Mandarinen und Nüssen steht auch heute noch für das gute Schaffen und die Wohltaten, die der heilige Nikolaus der Legende nach ­seinen Mitmenschen zukommen ließ. Wer es moderner mag, schenkt Spielwaren, Bücher, Bekleidung, aber auch Bargeld.

Umsatzbringer Nikolo

Für den Wiener Handel ist der Nikolotag zum bedeutenden Wirtschaftsfaktor geworden. Die Zahlen der letzten Jahre zeigen, dass Wienerinnen und Wiener insgesamt rund 40 Millionen Euro ausgeben - zum Vergleich: Ostern (77 Millionen Euro), Silvester (60 Millionen Euro), Muttertag (41 Millionen Euro), Vatertag (40 Millionen Euro) oder Halloween (12 Millionen Euro).


Veranstaltungen & Aktionen der Wiener Einkaufsstraßen:

  • 5.12.2019, 14 - 18 Uhr: Adventaktion "Nikolo & Krampus" des Einkaufskreises Hütteldorf: Passanten werden in der Hütteldorfer Straße von Nikolo und Krampus mit kleinen Süßigkeiten überrascht. - mehr Infos
  • 6.12.2019, 15 - 17.30 Uhr: Krampus und Nikolo besuchen Ober St. Veit und verteilen an alle Kinder kleine Geschenke. Einige Kaufleute bieten zusätzliche "Zuckerl" an. - mehr Infos


Rückfragen & Kontakt:

Marion Bischof
Presse und Newsroom
Wirtschaftskammer Wien
T 01 514 50 - 1533
E marion.bischof@wkw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHK0001