Glücksspiel ist kein Kinderspiel

Die Österreichischen Lotterien sind auch heuer wieder Partner einer internationalen Initiative zum Jugendschutz

Wien (OTS) - Unter dem Motto „Glücksspiel ist kein Kinderspiel“ erinnern die Österreichischen Lotterien als verantwortungsbewusstes Unternehmen auch heuer wieder anlässlich des bevorstehenden Weihnachtsfestes Erwachsene daran, dass Glücksspielprodukte keine geeigneten Geschenke für Kinder und Jugendliche sind.

Internationale Studien belegen einen Zusammenhang zwischen dem Alter beim Erstkontakt mit einem Glücksspiel und der Wahrscheinlichkeit, im späteren Leben glücksspielbezogene Belastungen zu erfahren. Diese wissenschaftlichen Erkenntnisse sowie die Sorge über problematisches Glücksspiel bei Jugendlichen waren der Anstoß für die Entstehung der „Holiday Campaign“ im Jahr 2008, die seither Jahr für Jahr rund um den Globus ausgerufen wird. Die Österreichischen Lotterien nehmen seit 2011 daran teil. Die Botschaft: Lotteriespiele sind unterhaltsame und spannende Geschenke, aber die Zielgruppe dafür sind ausschließlich erwachsene Personen.

Durch diese Initiative soll das öffentliche Bewusstsein für das Thema sensibilisiert werden. Wer denkt schon daran, dass ein als harmlos betrachtetes Geschenk ein Auslöser für eine Glücksspielabhängigkeit in der Zukunft seines Kindes sein könnte? Daher unterstützen die Österreichischen Lotterien die Verbreitung der Kampagne „Glücksspiel ist kein Kinderspiel“ gerade in der Zeit der Weihnachtsbesorgungen.

Die Holiday Campaign läuft in allen Vertriebsstellen für Produkte der Österreichischen Lotterien über die Verkaufsterminals.

Die Initiatoren dieser Aktion sind das National Council on Problem Gambling mit Sitz in Washington und das International Centre for Youth Gambling Problems and High-Risk Behaviors der McGill University in Montreal.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001