ARBÖ: Zweites Adventwochenende und zwei Veranstaltung in der Wiener Stadthalle bringen Staus

Wien (OTS) - Das Verkehrsgeschehen am Wochenende wird laut Einschätzungen durch Staus und lange Verzögerungen rund um die Einkaufszentren und Einkaufsstraßen vor allem in und rund um die Landeshauptstädte geprägt sein. Im 15. Wiener Gemeindebezirk wird es auch rund um die Wiener Stadthalle zeitweise nur langsam vorangehen. Grund sind der Einkaufssamstag und zwei Konzert.

Der Andrang zu den Einkaufsmöglichkeiten am 2. Advent-Samstag wird auf mancher Autobahn Autofahrer auf eine harte Geduldsprobe stellen. Nach den Erfahrungen der ARBÖ-Verkehrsexperten werden diese speziell die folgenden Strecken sein:

  • Inntalautobahn (A12), im Großraum Innsbruck
  • Pyhrnautobahn (A9), zwischen den Knoten Graz/Nord und Graz/West, vor allem vor der Ausfahrt Seiersberg
  • Ostautobahn (A4), vor den Ausfahrten Neusiedl, Neusiedl/Gewerbepark und Parndorf
  • Südautobahn (A2), zwischen dem Knoten Inzersdorf und Wiener Neudorf
  • Südosttangente (A23) und Wiener Nordrandschnellstraße (S2), zwischen Knoten Kaisermühlen und Wiener Stadtgrenze
  • Westautobahn (A1), zwischen Knoten Linz und Knoten Haid sowie im Großraum Salzburg
  • Wiener Außenringschnellstraße (S1), vor dem Knoten Vösendorf und dem Knoten Eibesbrunn

Aber auch innerstädtisch sind wie bereits erwähnt in den Landeshauptstädten Staus so gut wie sicher. In Wien wird es auf den Stadtausfahrten, wie der Altmannsdorfer Straße, Triester Straße, Westausfahrt oder rund um die Mariahilfer Straße und auf der 2-er-Linie sowie am Ring zum Teil nur sehr langsam weitergehen. In Graz wird es rund um die Shopping-City Seiersberg und der Innenstadt ebenso wie in Linz in der City und rund um die Plus-City in Pasching „eng“ werden. In Innsbruck und Salzburg sind die „Hot-Spots“ was Verzögerungen betrifft die Straßen in und rund um die Innenstadt sowie den Europark und dem DEZ.

„In Wien wird am Samstag wieder die Innere Mariahilfer Straße von 9 bis 19 Uhr gesperrt“, weiß ARBÖ-Verkehrsexperte Thomas Haider

Zwtl. „Dieter Bohlen“ und „Herr der Ringe“ ist gleich Stau im 15. Bezirk

Am kommenden Freitag, 06.12.2019, kommen Fans von Blue System, Modern Talking und DSDS auf ihre Kosten. Der Mastermind dieser Projekte – Dieter Bohlen gastiert im Rahmen seiner „MEGA Tournee“ ab 19.30 Uhr in der Halle D der Wiener Stadthalle. Einen Tag später, am Samstag, 07.12.2019, kommen ebenfalls in der Halle D Freunde der Film-Musik und der Filmreihe „Herr der Ringe“ auf ihre Kosten. Ab 19 Uhr wird nicht nur die Filmmusik von „Die Rückkehr des Königs“ von einem Orchester live gespielt, sondern auch der Film auf einer Großleinwand gezeigt.

„Bei beiden Veranstaltungen werden lange Verzögerungen auf der Felberstraße, der Hütteldorfer Straße und dem Neubaugürtel, vor dem Beginn und nach dem Ende nicht ausbleiben. Neben der Parkplatznot, gilt es die generelle Kurzparkzone zu beachten. Diese gilt am Freitag von 9 bis 22 Uhr und am Samstag von 18 bis 22 Uhr und begrenzt die Parkdauer auf maximal 2 Stunden. Autofahrer können auf die Märzparkgarage, die Garagen in der Lugner-City oder am Westbahnhof, sowie die Stadthallengarage ausweichen. Wir empfehlen soweit wie möglich mit den Öffis anzureisen. Die Stadthalle ist mit der U6 und einigen Straßenbahnlinien sowie der Autobuslinie 48A gut erreichbar“, so Thomas Haider abschließend.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Interessenvertretung, Kommunikation & Medien
Informationsdienst
Tel.: 0043(0)50 123 123
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001