AB MORGEN 7. Internationales Dallinger-Symposium: Demokratie braucht Bildung braucht Demokratie

Vorträge und Diskussion: Wie gute Bildung und mehr Rechte von SchülerInnen, Lehrlingen und Menschen in Weiterbildung mehr Demokratie bringen

Wien (OTS) - Je mehr Menschen lernen können, desto eher setzen sie sich für Demokratie ein. Voraussetzung ist auch, dass es in den Bildungseinrichtungen selbst demokratisch zugeht. Das ist der Ausgangspunkt der Vorträge und Diskussionen auf dem siebenten Internationalen Alfred-Dallinger-Symposium in der Arbeiterkammer Wien, veranstaltet von der GPA-djp, der Werkstadt junges Wien, von Bildung im Mittelpunkt, den Kinderfreunden, vom Zentrum für Politische Bildung an der Pädagogischen Hochschule Wien, der Bildungsdirektion Wien, den Volkshochschulen, vom ÖGB und der Arbeiterkammer Wien.

Siebentes Internationales Alfred-Dallinger-Symposium: Demokratie braucht Bildung braucht Demokratie

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 12:30 Uhr
Donnerstag, 5. Dezember 2019, 9:00 Uhr
AK Bildungszentrum
1040 Wien, Theresianumgasse 16-18

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 12:30 Uhr

AK Präsidentin Renate Anderl, GPA-djp-Vorsitzende Barbara Teiber:
Begrüßung

Isolde Charim, Philosophin und Publizistin: Keynote-Speech

Conversation Cafes, danach Zusammenführen der Erkenntnisse

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 9:00

Kurt Edler, Lehrer in Hamburg und Koordinator der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik: Das Glück der Freiheit und die Dämonen der Diktatur

Bernhard Frischmann, Schulqualitätsmanager Bildungsregion West: Im Dialog zur Bildung des 21. Jahrhunderts gehen

Präsentation Jugendliche: Ergebnisse eines Rap-Workshops mit Esrap

Willkommen im Fishbowl: Bildung und Demokratie brauchen Diskussionsräume

Visionsarbeit und Austausch zu Praxisbeispielen

Crowdsourcing zu konkreten Umsetzungsschritten

Wir würden uns sehr freuen, eine/n Vertreter/in Ihrer Redaktion auf dem siebenten Inter-nationalen Alfred-Dallinger-Symposium begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Wien
Peter Mitterhuber
(+43-1) 501 65-12347
peter.mitterhuber@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

GPA-djp Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Martin Panholzer
Tel.: 05 0301-21511
Mobil: 05 0301-61511
E-Mail: martin.panholzer@gpa-djp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0001