Minisex LIVE 2020 – Vorverkauf startet

Wiener Hilfswerk-Benefizkonzert mit der 80er-Jahre-Kultband und Support Christoph & Lollo.

Wien (OTS) - „Famoser Krach und schöne Melodien.“ So beschreibt Minisex-Frontman Rudi Nemeczek den Sound seiner Band. Minisex sind Kult, ihre Songs sind längst Klassiker. Im Frühjahr 2020 bietet sich für alle Fans nun die Chance, die Band mit einem besonderen Programm live zu erleben. Denn zu den großen Hits wie „Rudi gib acht“, „Eismeer“, „Du kleiner Spion“ und „Ich fahre mit dem Auto“ kommen das Comeback-Album „Reduziert“ und erstmals auch Songs aus der Zeit von Niki Lists New Wave-Film „Malaria“ (1982) und vom Sampler „Wiener Blutrausch“ (1979). „Das wird eine Rock n Roll Zeitreise über 4 Jahrzehnte“, freut sich Nemeczek.

„Hoch energetisch und ziemlich unfrisiert“
Die Band ist übrigens gewachsen: Die Stammformation – neben Rudi Nemeczek noch Hannes Seidl (Gitarre), Walter Marchart (Bass) und Tommy Böröcz (Schlagzeug) wird neuerdings von Technolegende Christopher Just und Wiener Burgtheater-Keyboarder Martin Mader unterstützt. Was also darf man von einem Minisex-Konzert im Jahr 2020 erwarten? „Die Performance ist hoch energetisch und ziemlich unfrisiert“, so Nemeczek. Live erleben kann man die Formation Anfang April 2020 beim Benefizkonzert fürs Wiener Hilfswerk im Wiener Metropol.

Inhaltlich stets am Punkt: Christoph & Lollo
Als Support sind Christoph & Lollo mit von der Partie. Ihr Ziel: „Die Wirklichkeit durch Satire kenntlich zu machen.“ Sie haben ihr aktuelles Album „Mitten ins Hirn“ im Gepäck und garantieren „sehr böse, sehr lustige Lieder mit Inhalt“.

Erlös an Hilfswerk-Nachbarschaftszentren
Der Erlös des Konzerts kommt sozialen Projekten der Wiener Hilfswerk-Nachbarschaftszentren zugute. Der Vorverkauf startet am 2. Dezember 2019.

Minisex Live
Zeit:
Donnerstag, 2. April 2020, 20.00 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr)
Ort: Wiener Metropol, Hernalser Hauptstraße 55, 1170 Wien
Tickets: Vorverkaufskarten zum Preis von 30 EUR, Abendkassa 35 EUR
Erhältlich im Wiener Metropol, bei Oeticket und Wien Ticket.
Infos: www.wiener-metropol.at

Wiener Hilfswerk
Das Wiener Hilfswerk ist eine gemeinnützige und mildtätige Organisation, die im Bereich der mobilen Sozialdienste (Heimhilfen, Hauskrankenpflege etc.), in der Kinderbetreuung, in der Flüchtlingshilfe und in ihren Einrichtungen (Tageszentren für Senioren, Nachbarschaftszentren, Wohnungslosenhilfe, Seniorenwohngemeinschaften, Sozialmärkte, Freizeiteinrichtungen für Menschen mit Behinderung u.v.m.) rund 720 hauptamtliche und mehr als 1.600 freiwillige sowie ehrenamtliche Mitarbeiter/innen beschäftigt.

Service für Medien
Pressefoto, Plakat, Ticket-Links
Online-Info zum Konzert

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Heiko Nötstaller / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T: 01 512 36 61 1451 / M: 0664 618 97 03
E: heiko.noetstaller@wiener.hilfswerk.at / W: www.wiener.hilfswerk.at
f: www.facebook.com/Wiener.Hilfswerk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001