Gratulation zum hochverdienten Wahlerfolg

Fritz Pöltl(FCG-ÖAAB in der AK-Wien)und Thomas Rasch(FCG-Wien) gratulieren Norbert Schnedl(FCG) zum Sieg bei den Personalvertretungswahlen

Wien (OTS) - „Der FCC-Bundesvorsitzende Norbert Schnedl hat einen eindrucksvollen und hochverdienten Wahlsieg bei den Bundes-Personalvertretungswahlen im Öffentlichen Dienst errungen“, lobt Fritz Pöltl den unermüdlichen Einsatz des GÖD-Vorsitzenden. Schnedl habe mit seiner FCG-Liste 53,79 Prozent der Stimmen erreicht und somit seine absolute Mehrheit sogar noch ausbauen können. Nahezu 240.000 öffentlich Bedienstete haben österreichweit ihre Personalvertretung gewählt. „Mit dem Einsatz von Norbert Schnedl sind sie offenbar auch absolut zufrieden“, freut sich Pöltl über den eindrucksvollen Erfolg der christlichen Gewerkschafter.

Polizei

In Wien hat man ein besonders überraschendes Ergebnis bei der Polizei eingefahren: Hier haben die christlichen Gewerkschafter mit 38,9 % erstmals die FSG (37,2 %) überholt, womit die rote Mehrheit auch bei der Wiener Polizei nun Geschichte ist.

Rückfragen & Kontakt:

Fraktion christlicher Gewerkschafter Wien
KR Friedrich Pöltl
FCG-Landesgeschäftsführer
Tel.: 01/5344479481
Johann Böhm Platz 1
1020 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FCW0002