SCHLOSS THALHEIM CLASSIC präsentiert das Programm 2020

Kulturgenuss in malerischem Ambiente mit Otto Schenk, den jungen Wiener Philharmonikern u.v.a.

Wien/NÖ (OTS) - Schloss Thalheim ist ein liebevoll renoviertes Barockensemble im Herzen von Niederösterreich. Der künstlerische Leiter Wolfgang Gratschmaier hat das außergewöhnliche Kleinod für die Kulturinitiative SCHLOSS THALHEIM CLASSIC in den letzten Jahren zu einem Ort international anerkannter Kultur entwickelt.

In der kommenden Spielzeit wird ein vielfältiges, künstlerisch ausgezeichnetes Programm geboten. 2020 beginnt mit einem Neujahrskonzert am 4. Jänner, bei dem das Wiener Opernballorchester unter Guido Mancusi groß aufspielen wird.

Gratschmaier ist es auch gelungen, Otto Schenk für einen Auftritt auf Schloss Thalheim zu gewinnen. Schenk gibt dort am 15. Februar sein Programm „Selten so gelacht“ zum Besten!

Bei der SCHUBERTIADE SCHLOSS THALHEIM im März hören Sie Staatsopern-Shooting-Star Rafael Fingerlos mit ausgewählten Liedern von Franz Schubert und mit Ludwig van Beethovens „An die ferne Geliebte“.

Und im September gibt sich die Angelika-Prokopp-Sommerakademie der Wiener Philharmoniker die Ehre mit der MozartOPER "Don Giovanni".

Infos über alle weiteren Veranstaltungen von SCHLOSS THALHEIM CLASSIC im Anhang und auf www.schlossthalheimclassic.at.

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Vanura, Tel. 0676/341 75 48

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0014