Der AUGLÜHSTIN öffnet wieder seine Pforten

Die Wiener Straßenzeitung lädt auch 2019 mit ihrer Glühmosthütte zur vorweihnachtlichen Plauderei

Wien (OTS) - Ab Donnerstag, den 28. November sind die Wienerinnen und Wiener erneut eingeladen, sich einen genaueren Einblick in das Sozial- und Medienprojekt AUGUSTIN zu verschaffen. In der Rahlgasse vor dem Topkino werden Verkäufer_innen, Mitarbeiter_innen und Freund_innen täglich von 16 bis 22 Uhr im Trio Heißgetränke ausschenken. Der Reinerlös kommt dem AUGUSTIN zugute.

Vielfalt hinter der Schank

Die AUGUSTIN Glühmosthütte soll nicht nur mit heißen Getränken versorgen, sondern auch die Vielfalt der Menschen zeigen, die beim Sozial- und Medienprojekt mitwirken. Drei Wochen lang wird die Schank an jedem Abend mit Verkäufer_innen, Mitarbeiter_innen und Freund_innen besetzt sein.

Mit dem Uhudler vom Weingut Mittl (Burgenland) und dem Glühmost der Familie Steiner (OÖ) werden Kontrapunkte zu den überzuckerten und überwürzten Produkten, die üblicherweise in den Häferln landen, gesetzt. Wer sich lieber ohne Alkohol wärmt, kann die heiße Zitronen-Ingwer-Limonade von Sonnentor (NÖ) probieren.

Kultureller Rahmen

Neu im Programm sind heuer prominente Schankhelfer_innen, musikalische Darbietungen und Produktverkostungen. Unter anderen werden die Besucher_innen auf Stefanie Sargnagel (18.12.) oder Renata Schmidtkunz (19.12.) treffen. Musikalisch unterhalten wird etwa das Quintett Brass-Phemie (7.12.) oder Nadine Kegele mit ihrer Ukulele (20.12.). Wer gerne Vanillekipferln backt (8.12.) oder Eierlikör ansetzt (15.12.), bringt die Homemade-Leckereien einfach mit und tauscht sich mit Gleichgesinnten aus. Für Freitag, den Dreizehnten kann – ganz im Sinne der Schwarzen Katze – Subversives erwartet werden.

Geschenkgetränk

Auch heuer besteht wieder die Möglichkeit, Menschen, die knapp bei Kasse sind, mit einem Geschenkgetränk am AUGLÜHSTIN teilhaben zu lassen. Wie beim «Caffè sospeso» (=aufgeschobener Kaffee) kann ein zusätzliches Getränk bezahlt werden, welches dann an einen Bedürftigen ausgeschenkt wird. Denn Armut ist natürlich kein «Glühmosthüttenausschließungsgrund».

AUGUSTIN Glühmosthütte
Do, 28.11. bis Sa, 21.12.
täglich 16 bis 22 Uhr
1060 Wien, Höhe Rahlgasse 1
Tel. 01/587 87 90-10
Infos: https://augustin.or.at/

Weitere Informationen:

https://www.facebook.com/events/2163534430610171/

https://www.facebook.com/steiners.biomost/

http://www.uhudlerverein.at/de/betriebe/detailansicht/anton-mittl/

https://www.sonnentor.com

Rückfragen & Kontakt:

Claudia Poppe
E-Mail: strawanzerin@augustin.or.at
Tel.: +43 650 900 11 00
https://augustin.or.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AUG0001