Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Liedern aus den 1920er-Jahren bis zum Spatzenkonzert

St. Pölten (OTS/NLK) - „Bissig und scharf“ wird es morgen, Mittwoch, 27. November, ab 19.30 Uhr im Max-Reinhardt-Foyer der Bühne Baden, wenn Susanna Hirschler, begleitet von Bernd Leichtfried und Gerfried Krainer, längst vergessene Lieder aus den 1920er- bis -40er-Jahren neu interpretiert. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/225 22, e-mail ticket@buehnebaden.at und www.buehnebaden.at.

Ebenfalls morgen, Mittwoch, 27. November, steht ab 20 Uhr im Stadtsaal Mistelbach mit „Nockis Weihnacht“ eine vorweihnachtliche Schlagerparty auf dem Programm. Nähere Informationen und Karten beim Bürgerservice Mistelbach unter 02572/2515-2130 und e-mail buergerservice@mistelbach.at.

Weihnachtliches dominiert auch am Donnerstag, 28. November, in der „babü” in Wolkersdorf, wenn JAQ (das Jimi U – Albert Mair Quintett) ab 20.30 Uhr individuell arrangierte Weihnachtsmusik, Jazzstandards und Eigenkompositionen auspackt. Nähere Informationen und Karten in der „babü” Wolkersdorf unter 02245/4304, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und www.babue.com.

Im Festspielhaus St. Pölten steht am Donnerstag, 28. November, ab 19.30 Uhr mit „Krieg und Frieden: Eine Freundschaft aus Liebe“ ein musikalisches Kammerspiel mit Angelika Kirchschlager und Erwin Steinhauer auf dem Spielplan. Zu hören sind dabei Daniel-François-Esprit Aubers „L’éclat de rire – Lachlied“, „Ach welche Lust, Soldat zu sein!“ aus François-Adrien-Boieldieus Oper „Die weiße Dame“, Gustav Mahlers „Lob des hohen Verstands“ sowie Texte von Bertha von Suttner und Alfred Nobel. Am Freitag, 29. November, unternimmt dann Jett Rebel ab 20 Uhr mit seinem neuesten Werk „¥eah ¥eah ¥eah No“ eine musikalische Kehrtwende Richtung Hardrock. Am Montag, 2. Dezember, führt zudem das Tonkünstler Orchester Niederösterreich unter Hannu Lintu ab 19.30 Uhr Thomas Larchers siebenteilige Symphonie „Alle Tage“ für Bariton und Orchester auf; Solist ist der italienische Bariton Andrè Schuen. Der zweite Teil des Programms ist dann Robert Schumanns Symphonie Nr. 4 d-moll op. 120 gewidmet. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-600, e-mail karten@festspielhaus.at und www.festspielhaus.at.

Am Freitag, 29. November, gibt die Polizeimusik Niederösterreich ab 19 Uhr in der Stiftskirche von Seitenstetten ein Adventkonzert zugunsten der Renovierung des Turmkreuzes der Stiftskirche. Nähere Informationen und Karten beim Stift Seitenstetten unter 07477/423 00-223, e-mail kultur@stift-seitenstetten.at und www.stift-seitenstetten.at.

Im Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf lassen Lukas Perman und Ramesh Nair am Freitag, 29. November, ab 19.30 Uhr mit „The Gentlemen of Swing“ Swing- und Ratpackmelodien hören. Nähere Informationen und Karten beim Konzerthaus Weinviertel unter 02956/2204-16, e-mail tickets@konzerthaus-weinviertel.at und www.konzerthaus-weinviertel.at.

Am Freitag, 29. November, spielt auch die Ashantee Foundation ab 20.30 Uhr im Alten Depot in Mistelbach Bordunmusik mit Gesang, Schlagzeug, Bass, Gitarre, Klarinette, Saxophon, Keyboard und Drehleier. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach / Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und www.erste-geige.at.

Die Stadtgalerie Mödling lädt am Freitag, 29. November, ab 20 Uhr unter dem Titel „Interrail“ zu einem Big-Band-Konzert mit der Babenberger Big Band Mödling. Am Samstag, 30. November, folgen ab 19 Uhr „Klänge aus aller Welt“ mit dem fünfköpfigen Frauenensemble Gitarrissima, das neben klassischen Werken von Gioachino Rossini, Pjotr Iljitsch Tschaikowski und George Gershwin auch traditionelle Rhythmen sowie exotische Musik ferner Kulturen zu Gehör bringt. Nähere Informationen und Karten unter 0660/823 40 10, e-mail karten@diestadtgalerie.at und www.diestadtgalerie.at.

Am Samstag, 30. November, wird im Haydn-Geburtshaus in Rohrau „Advent mit den Gumpoldskirchner Spatzen“ gefeiert: Ab 18 Uhr erklingen dabei neben Chorwerken von Joseph und Michael Haydn auch besinnliche Lieder zur Advent- und Weihnachtszeit. Nähere Informationen und Karten bei der Haydnregion Niederösterreich unter 02164/2268, e-mail service@haydnregion-noe.at und www.haydnregion-noe.at.

„Ella bis Jaco. Jazz We Can“ heißt es am Samstag, 30. November, ab 20 Uhr in der Kulturwerkstatt Tischlerei Melk: Das Jugendjazzorchester Niederösterreich unter der Leitung von Andreas Pranzl widmet sich dabei in der ersten Hälfte des Abends Interpretationen von Ella Fitzgerald, während in der zweiten Hälfte funky Grooves auf dem Programm stehen. Nähere Informationen und Karten bei der Wachau Kultur Melk GmbH. unter 02752/540 60, e-mail office@wachaukulturmelk.at und www.wachaukulturmelk.at.

In der Vereinsmeierei in Pressbaum präsentiert sich Nicky Eggl am Samstag, 30. November, ab 20 Uhr als „Ein Schotte im Wienerwald“. Nähere Informationen und Karten unter 0664/182 03 53, e-mail marina@vereinsmeierei.at und www.vereinsmeierei.at.

Rock, Pop und Soul-Hits der 1980er- und -90er-Jahre bringt die Formation Indeed am Samstag, 30. November, ab 19.30 Uhr im Haus der Regionen in Krems/Stein auf die Bühne. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Regionen unter 02732/850 15, e-mail ticket@volkskulturnoe.at und www.volkskulturnoe.at.

Ebenfalls am Samstag, 30. November, spielt das Adventbläserensemble der Musikschule Mödling ab 16 Uhr vor den Arkaden des Mödlinger Rathauses am Schrannenplatz Adventmusik. Ab 19.30 Uhr folgt im im Theresiensaal in Mödling „Safer SIXmas“, das Weihnachtsprogramm der A-cappella-Gruppe Safer Six. Nähere Informationen beim Kulturreferat Mödling unter 02236/400-103 und www.moedling.at.

In der Bühne Mayer in Mödling wiederum stimmt die TNO Bigband am Samstag, 30. November, ab 20 Uhr und am Sonntag, 1. Dezember, ab 18 Uhr mit „Cool Cinnamoon“ „beswinglich“ auf Weihnachten ein. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Mayer unter 02236/244 81, e-mail office@mautwirtshaus.at und www.mautwirtshaus.at.

„A Jazzy Christmas“ hingegen bietet das Weinschenk Seyr Quartett am Samstag, 30. November, im Haus der Kunst in Baden, wo ab 19.30 Uhr Interpretationen von Dean Martin und Ella Fitzgerald ebenso zu hören sein werden wie jazzige Versionen heimischer Weihnachtslieder. Nähere Informationen und Karten beim Beethovenhaus Baden unter 02252/868 00-630 und e-mail tickets@beethovenhaus-baden.at.

In der Stadtpfarrkirche Krems / St. Veit, dem „Dom der Wachau“, eröffnen Stella Jones und The Golden Gospel Singers am Samstag, 30. November, mit einem American-Christmas-Gospel-Programm den diesjährigen Kremser Advent. Beginn ist um 19 Uhr; nähere Informationen und Karten unter 0699/11 72 32 48, e-mail mvm@donaukultur.com und www.donaukultur.com.

Zu Beginn des Tullner Advents wiederum sorgen am Samstag, 30. November, ab 18.30 Uhr Die Drei-Faltigen mit ihrem Programm „Weihnachten wie immer“ für erste Weihnachtsstimmung im Tullner Adventdorf am Hauptplatz. Nähere Informationen beim Stadtamt Tulln unter 02272/690-134, DI Verena Melzer, e-mail verena.melzer@tulln.gv.at und www.tulln.at.

Weniger Weihnachtliches steht am Samstag, 30. November, mit dem „Mellowmove Surffest“ im Cinema Paradiso St. Pölten auf dem Programm. Bei freiem Eintritt spielen dabei auch Lukascher und seine Alpine Dub Foundation auf. Nähere Informationen, beim Cinema Paradiso St. Pölten unter 02742/214 00 und www.cinema-paradiso.at/st-poelten.

Gleich fünf Konzerte stehen am Wochenende in Traiskirchen auf dem Programm: Den Auftakt macht am Samstag, 30. November, ab 17 Uhr bei freiem Eintritt „Rocking Christmas“ mit Pete Art am Hauptplatz von Traiskirchen, gefolgt von Kind of Blue mit Pop und Rock im sanften Jazzgewand ab 19.30 Uhr im Kammgarnsaal Möllersdorf. Am Sonntag, 1. Dezember, geben zunächst ab 16 Uhr am Hauptplatz von Traiskirchen bei freiem Eintritt die Favorhythm Gospel Singers ein Gospel-Konzert, ehe das 7:pm Bigband Project ab 18 Uhr im Kammgarnsaal Möllersdorf das Weihnachtsbenefizkonzert „Swinging Christmas“ veanstaltet. Zudem heißt es noch ab 17 Uhr in der Pfarrkirche Möllersdorf „Z’sammen bleib’n“ mit dem Kirchenmusikverein Möllersdorf und einem Kinderchor der Volksschule. Nähere Informationen bzw. Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/50 85 21-10 und e-mail tickets@traiskirchen.gv.at.

In der Stiftskirche von Melk eröffnen die US-amerikanischen Chöre der Covenant School Singers (Virginia), des St. Catherine’s Episcopal Church Chancel Choir (Georgia) und der Covenant School of Dallas (Texas) am Sonntag, 1. Dezember, das diesjährige internationale Adventsingen. Beginn ist um 14 Uhr; der Eintritt ist frei. Nähere Informationen beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur@stiftmelk.at und www.stiftmelk.at.

Schließlich sind die Gumpoldskirchner Spatzen am Tag nach ihrem Auftritt in Rohrau, am Sonntag, 1. Dezember, auch ab 15.30 Uhr für ein Festkonzert auf Schloss Thalheim zu Gast. Nähere Informationen und Karten unter 0664/646 43 03, e-mail karten@schlossthalheimclassic.at und www.schlossthalheimclassic.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0008