Kooperation BMI und FH Campus Wien: Aus- und Weiterbildung von Führungskräften und Spitzenführungskräften

Masterstudiengang "Public Management" wird ausgeweitet - ab Wintersemester 2019 gibt es erstmals 25 Studienplätze für Führungskräfte des Innenressorts

Wien (OTS) - „Es freut uns sehr, dass wir mit der Kooperation zwischen dem Bundesministerium für Inneres und der FH Campus Wien einen Weg gefunden haben, der den Führungskräften des Innenressorts eine zielgerichtete Aus- und Weiterbildung ermöglicht“, sagte Mag. Karl Hutter, Leiter der Sektion I (Präsidium) im Innenministerium, bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages am 21. November 2019 in Wien. „Unsere in Österreich einzigartigen Studiengänge sollen ein wichtiger Baustein für die Unterstützung einer weiteren Modernisierung der staatlichen Verwaltung bzw. der staatlichen Services für die Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen sein", ergänzte Prof. Ing. Wilhelm Behensky, MEd, Vorsitzender der Geschäftsleitung der FH Campus Wien.

„Ein großer Vorteil dieser Kooperation ist die gemeinsame Gestaltung des Studienplans, wodurch den Studierenden konkrete, arbeitsplatzspezifische Inhalte vermittelt werden können“, unterstrich Hutter die Wichtigkeit dieser Kooperation für das Innenressort. Insgesamt umfasst die Kooperation 25 Studienplätze pro Jahrgang für Führungskräfte des Innenressorts, bei einer Regelstudiendauer von zwei Jahren. Vorerst sind daher 50 Studienplätze pro Studienjahr für die nächsten fünf Jahre geplant.

„Die Führungsausbildung stellt für unsere Partner ein modernes Instrument der Personalentwicklung dar“, erklärte Behensky. „Wichtige Elemente dieser Führungsausbildung auf akademischem Niveau sind unter anderem strategische Steuerung, das Stärken ressourcenspezifischer Verantwortung, modernes, betriebswirtschaftliches Denken sowie der Fokus auf Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiterführung.“

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Abteilung Kommunikation
Referat Pressestelle
+43-(0)1-53 126-2488
pressestelle@bmi.gv.at
www.bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0003