Dr. Karl-Renner-Preise 2019

Stadt Wien zeichnet Vereine „AUGUSTIN“, „Schwarze Frauen Community“ und „#Klappe Auf“ aus.

Wien (OTS) - Alle drei Jahre verleiht die Stadt Wien die Dr.-Karl-Renner-Preise. Geehrt werden Persönlichkeiten, die hervorragende Verdienste um Wien und Österreich im kulturellen, sozialen oder wirtschaftlichen Bereich erworben haben und damit auf nationaler beziehungsweise internationaler Ebene anerkannt sind.

„Dienst für die Zivilgesellschaft ist immer auch Dienst am Gemeinwohl“, erklärte Veronica Kaup-Hasler anlässlich der heutigen Preisüberreichung im Wappensaal des Wiener Rathauses. „Die heutige Zeremonie ist auch die Sichtbarmachung einer für die Lebensqualität unserer Stadt unentbehrlichen Leistung“, so die Kulturstadträtin.

Mit je 15.000 Euro Preisgeld wurden die Vereine

„AUGUSTIN“,

„Schwarze Frauen Community“, sowie

„#Klappe Auf“ ausgezeichnet.

Die Dr.-Karl-Renner-Preise der Stadt Wien werden seit 1951 alle drei Jahre vergeben. Bisherige Preisträgerinnen und Preisträger:

https://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Dr.-Karl-Renner-Preise

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Alfred Strauch
Mediensprecher StRin Mag.a Veronica Kaup-Hasler
Tel.: +43 1 4000 81169
alfred.strauch@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011