Michter's bringt erstmals seit drei Jahren wieder seinen Celebration Sour Mash Whiskey auf den Markt

Louisville, Kentucky (ots/PRNewswire) - Nach drei Jahren Pause wird es im Dezember 2019 wieder eine Abfüllung des Celebration Sour Mash Whiskey von Michter's geben. Die diesjährige Abfüllung von Michter's Celebration ist ein Verschnitt aus Whiskeys, die aus sechs sorgfältig ausgewählten Fässern entnommen wurden. "Die Arbeit an meiner ersten Celebration-Abfüllung hatte für mich geradezu etwas liebevolles. Am Ende habe ich mich für eine Whiskey-Auswahl aus zwei Fässern mit Kentucky Straight Bourbon und vier Fässern mit Kentucky Straight Rye aus unserem Lager entschieden. Jede Celebration-Abfüllung ist etwas Besonderes und einzigartig, und die Abfüllung in diesem Jahr unterscheidet sich eben auch von derjenigen von 2016, bei der der Whiskey aus drei Bourbon-Fässern und drei Rye-Fässern stammte", sagte Dan McKee, Chefbrenner von Michter's.

Um die perfekten Fässer für Michter's Celebration zu finden, wird unglaublich viel Sorgfalt aufgewendet. Die Reife-Meisterin von Michter's, Andrea Wilson, konnte feststellen: "Es geht nicht einfach nur darum, dieses eine großartige Fass ausfindig zu machen und es mit dem anderen großartigen Fass zusammenzubringen. Es geht darum, fantastische Fässer auszusuchen, die derart gut zusammenpassen, dass am Ende ein Ergebnis dabei entsteht, dass großartiger ist als bloß die Summe der einzelnen Teile. Die einzelnen Whiskeys, die in der 2019er Abfüllung zusammenkommen, wurden zwischen etwas über 10 Jahre bis zu über 30 Jahre gelagert."

Als der Celebration Sour Mash Whiskey von Michter's 2013 erstmals auf den Markt kam, war das in der Geschichte des Whiskeys in den Vereinigten Staaten ein bedeutender Moment. Zum ersten Mal bot eine amerikanische Whiskey-Brennerei einen Blend mit geringer Auflage zu einem empfohlenen Einzelhandelspreis von mehreren tausend Dollar an. "Damals hatten wir bei Michter's die Idee, dass ein großartiger Whiskey aus den USA definitiv ein würdiger Gegner für die edelsten Brände aus anderen Weltgegenden sein kann, und deshalb haben wir die erste Abfüllung des Michter's Celebration Sour Mash Whiskey auf den Markt gebracht", merkte der Präsident von Michter's, Joseph J. Magliocco, an.

Von der 2019er Auflage des Michter's Celebration wird es weltweit gerade einmal 277 Flaschen geben. Der Alkoholgehalt des Whiskeys liegt bei 115,6 Proof / 57,8 % Vol. und soll mit einem empfohlenen Einzelhandelspreis von 5.000 US-Dollar in den Vereinigten Staaten in den Handel kommen.

Michter's, das seinen Sitz in Louisville hat, kann bei Herstellung und Vertrieb von traditionellen amerikanischen Whiskeys mit kompromissloser Qualität auf eine lange Geschichte zurückblicken. Zum hoch gelobten Produktangebot von Michter's, bei dem jedes einzelne, in limitierter Auflage hergestellte Erzeugnis zu seiner höchsten Reife gebracht wird, gehören Bourbon-, Rye- und American Whiskeys.

Weitere Informationen finden Sie unter www.michters.com und folgen Sie uns auf Instagram, Facebook und Twitter.

Auf Anfrage sind Bilder in hoher Auflösung verfügbar.

Rückfragen & Kontakt:

Joseph J. Magliocco
502-774-2300 x580
jmagliocco@michters.com
Foto - mma.prnewswire.com/media/1031358/Michters_2019_Celebration_Sour_Mash.jpg
Logo - mma.prnewswire.com/media/4586/michter_s_distillery__llc_logo_4734_21071_.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0025