Ein Abend für den guten Zweck

Am 13. November 2019 stand das Auracher Löchl ganz im Zeichen des guten Zwecks. Das Traditionsgasthaus lud zum "Wurzelwerk". Der Erlös ging an „Rettet das Kind Tirol“.

Wir freuen uns sehr, dass wir 2.000 Euro an Rettet das Kind übergeben können!
Christian Walch

Kufstein (OTS) - „Wir freuen uns sehr, dass wir 2.000 Euro an Rettet das Kind übergeben können!“, resümiert Christian Walch den „Wurzelwerk“-Charity-Abend vom 13. November. Wurzelwerk – ein neuartiges, besonderes Konzept. Dabei haben die drei Weingüter Jurtschitsch, Gunderloch & von Hövel die Trauben des jeweils anderen verarbeitet. Das Resultat: komplett neue Weine, ganz neuer Geschmack. Zum Verkosten sind zahlreiche Geschäftspartner und Freunde gekommen. Passend dazu gab es ein exquisites Dinner vom Auracher Löchl, kreiert von Küchenchef Michael Rieser. Die Weine und Wurzelwerkkisten wurden von Weingut Jurtschitsch und Weinhandel Gottardi zur Verfügung gestellt.

Insgesamt konnten durch die Spendenaktion 1.000 Euro gesammelt werden. Der Erlös wurde vom Auracher Löchl verdoppelt. 2.000 Euro gehen nun an die Organisation „Rettet das Kind Tirol“, der Scheck wird in den kommenden Tagen an eine bedürftige Kufsteiner Familie übergeben.

„Rettet das Kind Tirol“ besteht seit 1967 und bietet schnelle und unbürokratische Hilfe für Familien in Not – etwa durch Soforthilfe, Lernhilfe und die Vermittlung von Patenschaften. Die Organisation finanziert sich in erster Linie durch Spenden, im Jahr 2018 konnte mehr als 4000 Kindern geholfen werden.

Mehr Informationen finden Sie unter www.rettet-das-kind-tirol.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sylvia Ainetter | Tivoli Office, Olympiastraße 17/6 | A-6020 Innsbruck
T. +43 512 361 888 808
ainetter@oberhauser-consulting.at | www.oberhauser-consulting.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | Z580001