Zielfahndung: Festnahme nach Interpol-Fahndung in Wien

Wien (OTS) - Vorfallszeit: 18.11.2019, 07:25 Uhr

Vorfallsort: 12., Karl-Löwe-Gasse

Sachverhalt: Beamte des LKA Wien / Zielfahndung gelang es nach längerer Ermittlungstätigkeit, einen international Gesuchten in Wien festzunehmen. Der Mann (33, Stbg: Serbien) war wegen 13-fachen Einbruchsdiebstahl zu einer mehrjährigen Haftstrafe in Montenegro verurteilt worden, hatte die Haftstrafe jedoch nicht angetreten. Er befindet sich in Auslieferungshaft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004