Croma launcht neuartige Augentropfen in Österreich

Lacrimera® – Die 5-Tages Behandlung gegen trockene Augen

Leobendorf (OTS) - Seit 07.11.2019 ist Lacrimera® in allen öffentlichen Apotheken in Österreich erhältlich. Bei Lacrimera® handelt es sich um eine neuartige Form von Augentropfen die Patienten bei langanhaltenden und wiederkehrenden trockenen Augen die Möglichkeit einer zufriedenstellenden Behandlung gibt. Dabei zeichnet sich Lacrimera® durch einen neuartigen Wirkungsmechanismus aus, indem es im Laufe einer 5-Tages Behandlung eine Schutzschicht auf der Hornhautoberfläche bildet und das Auge so vor den Symptomen von trockenem Auge schützt. Damit ist Lacrimera® das erste Medizinprodukt mit kurzer Therapiedauer und langfristiger Wirkung für Sicca Patienten.

Sicca - Das trockene Augen Syndrom

Brennende, gereizte Augen, ein Fremdkörpergefühl oder Lichtempfindlichkeit sind typische Symptome für trockene Augen. Über 60 Millionen Menschen in Europa leiden an trockenen Augen, einer Krankheit, die von einem immer wiederkehrenden Aufreißen des schützenden Tränenfilms und übermäßiger Verdunstung der Tränenflüssigkeit gekennzeichnet ist. Die Ursachen für chronisch trockene Augen sind vielschichtig: Klimaanlagen, Trinkmenge, Bildschirmarbeit, kürzerer Schlaf, Freizeitbeschäftigungen vor dem Bildschirm und die daraus resultierende verringerte Blinzelfrequenz, Menopause, Augen OPs, aber auch Medikamenteneinnahme zählen zu den häufigsten Ursachen von trockenen Augen. „Der Leidensdruck kann so weit gehen, dass Sicca Patienten bis zu fünf Lebensjahre für eine Symptomfreiheit eintauschen würden.“[1] [2], so Dr. Christoph Laufenböck, Leiter der Sicca Ambulanz am Tauern Klinikum. Aufgrund der hohen Anzahl an betroffenen Menschen, sprechen Augenärzte mittlerweile von einer Volkskrankheit.

Signifikante Beeinträchtigungen im Alltagsleben

Sicca Patienten leiden an starken Beeinträchtigungen im Alltagsleben zB. beim Autofahren, Arbeiten am Computer und Lesen. Zusätzlich zeigen Studien eine erhöhte Prävalenz für Depressionen, Ängste und auch Suiziden auf.[3] Signifikante monetäre Belastungen, bei bisher nicht ausreichenden Behandlungsmöglichkeiten senken die Lebensqualität von Sicca PatientInnen nachhaltig.

Über die Croma-Pharma GmbH

Die Croma-Pharma GmbH (Croma) wurde 1976 gegründet und ist ein österreichisches Familienunternehmen, das sich auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb innovativer Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Ästhetische Medizin, Augenheilkunde und Orthopädie spezialisiert hat. Croma betreibt derzeit 12 internationale Niederlassungen und vertreibt seine Produkte in mehr als 70 Ländern.


[1] Schiffman RM, Walt JG, Jacobsen G, Doyle JJ, Lebovics G, Sumner W: Utility assessment among patients with dry eye disease. Ophthalmology 2003; 110: 1412–9

[2] Laurie Barber et al. Dry eye symptoms and impact on vision-related function across International Task Force guidelines severity levels in the United States. BMC Ophthalmol. 2018; 18: 260.

[3] Li M, Gong Li, Sun X, Chapin WJ, Anxiety and depression in patients with dry eye syndrome. Current eye research, 211:36(1):1-7

Lacrimera® Augentropfen
Ab 7.11. 2019 in Österreich erhältlich
Lacrimera® – Die 5-Tages Behandlung gegen trockene Augen

Rückfragen & Kontakt:

Croma-Pharma GmbH
Cromazeile 2
A-2100 Leobendorf
Tel: +43 2262/68468-0
E-Mail: info@lacrimera.at
Direktbestellung: verkauf@croma.at
Home: www.lacrimera.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003