Pharmascience Inc. trägt zur Studie COLchicine Cardiovascular Outcome Trial (COLCOT) des Montreal Heart Institute bei, einer entscheidenden Studie für Herz-Kreislauf-Patienten und Gesundheitssystem

Montreal (ots/PRNewswire) - - Das Montreal Heart Institute (MHI) hat heut die Resultate seiner Studie COLchicine Cardiovascular Outcomes Trial (COLCOT) bekannt gegeben. In dieser entscheidenden Studie wurde die Wirkung von Colchicin bei der Vorbeugung ischämischer Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Patienten mit kürzlichem Myokardinfarkt (MI) verglichen, welche Standardbehandlung erhalten. In dieser Studie verzeichneten Patienten, die täglich zusätzlich zur Standardbehandlung 0,5 mg Colchicin erhielten, eine geringere Rate erster und wiederkehrender ischämischer Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Vergleich mit Patienten, die nur Standardbehandlung erhielten. Diese Daten wurden simultan im New England Journal of Medicine (NEJM) publiziert und heute auf einer Scientific Session der American Heart Association (AHA) vorgestellt.

Pharmascience Inc. ist stolz darauf, zu dieser innovativen klinischen Studie beigetragen zu haben, deren Resultate wesentliche positive Auswirkungen auf die kardiovaskulären Ergebnisse von Patienten und der Volksgesundheit im allgemeinen haben könnten. Es wurde gezeigt, dass Entzündung bei Herz-Kreislauf-Erkrankung eine wichtige Rolle spielt und die Ergebnisse von COLCOT repräsentieren einen sehr deutlichen Fortschritt bei der Verknüpfung der Reduzierung von Entzündungen nach einem Myokardinfarkt mit verbesserten kardiovaskulären Ergebnissen.

Ein wichtiger Aspekt der COLCOT-Studie ist, dass sie eine neue Verwendung von Colchicin ermöglicht, eines Medikaments, das seit Jahrzehnten zur Behandlung der Gicht und familiären Mittelmeerfiebers genutzt wird. Die neue Verwendung älterer und etablierter Medikamente involviert das Finden weiterer Verwendungen für Medikamente, die bereits zugelassen wurden.

"Pharmascience hat sich dafür entschieden, Innovationen in der medizinischen Behandlung wie COLCOT hier in Kanada zu unterstützen. Unser Ziel besteht in der Förderung therapeutischer Innovation und Verbesserung der Ergebnisse der Patienten mit einer neuen Indikation für ein altes, bewährtes Medikament, das erschwinglich bereitgestellt werden kann", sagte Dr. David Goodman, der CEO von Pharmascience. "Wir sind der Überzeugung, dass diese Projekte perfekt zu unserem Wunsch passen, durch verantwortliches Unternehmertum zum therapeutischen Fortschritt beizutragen."

Die klinische Nutzung von Colchicin wird dadurch unterstützt, dass das Sicherheitsprofil bestens bekannt und es im Vergleich zu einigen neueren kardiovaskulären Medikamenten für ähnliche Indikationen sehr erschwinglich ist. Generika mit neuer Verwendung bilden attraktive und kostengünstige Optionen für öffentliche und private Programme der Erstattung von Medikamenten im Rahmen der fortdauernden Probleme mit der Erschwinglichkeit neuer Medikamente.

"Leider beschreiten nur wenige Pharmaunternehmen diesen Weg, da inhärente wirtschaftliche Hürden bestehen", setzte Dr. Goodman hinzu. "Es gibt keine Garantie, dass die zusätzlichen Ausgaben für Forschung und Entwicklung, die für die neue Verwendung von Medikamenten entstehen, wieder hereinkommen, da bei Generika das geistige Eigentum nicht geschützt wird. Pharmascience ist für den gesellschaftlichen Nutzen bereit, dieses Risiko einzugehen. Wir benötigen aber die Hilfestellung von Behörden und Managern von Medikamentenprogrammen für die Genehmigung und Erstattung, welche die neue Verwendung nicht bremsen, sondern statt dessen die Innovation vergüten."

INFORMATIONEN ZU PHARMASCIENCE INC.

Pharmascience Inc. wurde 1983 gegründet und ist mit 1.500 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber im Bereich der Pharmazie in Qebec und Hauptsitz in Montreal. Pharmascience Inc. ist ein Pharmazieunternehmen in privater Hand, das die gesamte Palette der Dienste anbietet und in Kanada verwurzelt ist. Mit dem Vertrieb in mehr als 60 Länder wächst die globale Präsenz. Mit Investitionen von mehr als 43 Millionen Dollar im Jahr 2018 belegt Pharmascience Inc. Rang 56 unter den größten 100 kanadischen Investoren in Forschung und Entwicklung und ist der viertgrößte Hersteller von Generika im Land.

Pharmascience Inc. hat ausgeprägte Werte, die auf der Wichtigkeit von Investitionen in Mitarbeiter und junge Menschen beruhen. Das Unternehmen sorgt durch eine Reihe von Programmen und Initiativen für deren persönliche Entwicklung und Leben. 2019 erhielt Pharmascience Inc. im Rahmen des kanadischen Projekts "Top 100 Employers" die Anerkennung für seine Investitionen durch die Wahl in die Gruppe der kanadischen Top-Arbeitgeber für junge Menschen und wurde als einer der besten Arbeitgeber in Montreal benannt. 2018 stufte das prestigereiche Magazin Forbes Pharmascience Inc. in seine Liste der Top 300 der Arbeitgeber ein.

Rückfragen & Kontakt:

Andrea Frascione, Manager, Communications, Tel.: 514-796-4067

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004