EM-Quali live im ORF: Fixiert Österreich gegen Nordmazedonien die EURO-Teilnahme?

Am 16. November ab 20.15 Uhr in ORF 1

Wien (OTS) - Ein Punkt reicht: Schafft Österreich am Samstag, dem 16. November 2019, gegen Nordmazedonien zumindest ein Unentschieden, dann ist die Nationalmannschaft zum dritten Mal bei einer EURO mit dabei. Ab 20.15 Uhr meldet sich Oliver Polzer aus dem Ernst-Happel-Stadion, die Analysen steuern Rainer Pariasek, Herbert Prohaska und Helge Payer bei. Apropos Oliver Polzer: Ab 2. Dezember wird im Vorabend von ORF 1 gequizzt und der Meister des geflügelten Wortes bei Fußball-und Ski-alpin-Übertragungen ist der Quizmaster bei „Q1 Ein Hinweis ist falsch“ – dann kommt es wochentags um 18.40 Uhr auf die richtige Mischung aus Kombination und Konzentration an.

Am 19. November steht, ebenfalls live in ORF 1, das letzte Spiel der EURO-Quali Lettland – Österreich auf dem Programm. Auch hier hätte Österreich, sollte es im Heimspiel nicht klappen, noch die Chance, die EM-Teilnahme zu fixieren. Aus Riga meldet sich ab 20.15 Uhr Thomas König. Die Analysen kommen wieder von Rainer Pariasek, Herbert Prohaska und Helge Payer.

Die ORF-TVthek und sport.ORF.at stellen jeweils österreichweit einen Live-Stream und Video-on-Demand-Highlights bereit.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008