Gans erfolgreich: Vermarktung vom Fleisch bis zu den Daunen

TV-Magazin "Land und Leute" am Samstag, 23. November 2019 um 16.30 Uhr in ORF 2

St. Pölten (OTS) - Herta und Johann Taferner setzen am Lindlhof in Pölling im Kärntner Lavanttal ganz auf Gans: Im Jahr 2007 haben die ersten Gänse Einzug gehalten und mittlerweile sind es mehrere hundert, die naturnah aufgezogen werden.

Durch den täglichen Weidegang und eine ausgewogene Fütterung entwickeln die Tiere neben einer ausgezeichneten Fleischqualität auch gut ausgeprägte Daunen – was dann in der gehobenen Gastronomie und in einer landwirtschaftlichen Manufaktur, die Polster nach Maß herstellt, Abnehmer findet.

Für die innovative Entwicklung landwirtschaftlicher Geschäftsfelder wurde das Ehepaar im Vorjahr mit dem bäuerlichen Innovationspreis „Vifzack“ ausgezeichnet; als Folge der konsequenten Betriebsentwicklung konnten am Lindlhof auch zwei Vollzeitarbeitsplätze geschaffen werden.

Die weiteren Themen von „Land und Leute“ am 23. November:

*Vielfalt im Milchregal.
Eine Reportage mit Experten des Lehr- und Forschungszentrums Francisco Josephinum im niederösterreichischen Wieselburg über die Angebotsvielfalt bei Milchsorten und neue Trends in der Produktpalette.

*Krebsgefahr in der Landwirtschaft.
Staub, Asbest oder Benzol können zu schweren Krebserkrankungen führen. Wie man sich bei Arbeiten in der Landwirtschaft vor diesen Gefahren schützen kann, zeigt ein Landwirt in Schiedlberg in Oberösterreich.

*Kandidaten zur Wahl.
Ein Landwirt aus Haiming in Tirol, der Wein produziert. Dazu die Initiative „Genussplatzl“ im Kärntner Treffen, die einen Indoor-Wochenmarkt mit bäuerlichen Direktvermarktern organisiert: Das sind zwei weitere Kandidaten bei der „Land und Leute-Favorit“-Wahl 2019.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001