Karitativer Weihnachtsmarkt der OeKB: Freude schenken, Sinn stiften

Finanzielle Unterstützung für soziale Einrichtungen durch karitativen Punschverkauf und Spendengelder

Wien (OTS) - Auf der Freyung, unmittelbar vor dem Palais Ferstel im Zentrum Wiens, lädt die Oesterreichische Kontrollbank (OeKB) ab 15. November zu ihrem traditionellen Karitativen Weihnachtsmarkt. Was ihn zu etwas ganz Besonderem macht: die festliche Stimmung, der würzige Duft von Punsch und Glühwein, das ausgewählte Warenangebot und die ehrenamtlichen Helfer der OeKB Gruppe.

Die offizielle Eröffnung findet am 21. November 2019 um 15.00 Uhr statt. Diesmal werden musikalische Schmankerl von "Knirron & Papp", alias Hannes Seidl und Irene Mitterhuber, serviert. Das Duo singt seit 15 Jahren schwungvolle Lieder aus den 1950er Jahren. Danach stellen 20 Senioren vom Wiener Hilfswerk-Chor gemeinsam mit behinderten Menschen ihr musikalisches Können unter Beweis. Der Auftritt einer Kindergruppe aus dem Betriebskindergarten der OeKB sorgt für ein weiteres vorweihnachtliches Highlight.

Bewusst ein Zeichen setzen

Schon seit vielen Jahren stellt sich die OeKB Gruppe beim Karitativen Weihnachtsmarkt auf der Freyung in den Dienst der guten Sache. Im Rahmen des Vereins "OeKB karitativ" organisiert, schenken hier engagierte Mitarbeiter der OeKB Gruppe an einem eigenen Stand Punsch aus.

Mit dem Spendenerlös aus dem Punschausschank finanziert der Verein vier weitere Marktstände, die sozialen Einrichtungen kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Diese haben dort die Möglichkeit, sich zu präsentieren und Selbstgemachtes anzubieten. Alle Spenden und Erlöse kommen direkt den Organisationen zugute. So hilft die OeKB Gruppe unmittelbar dort, wo Hilfe am dringendsten benötigt wird.

Unterstützung für Kinder, Alleinerziehende, Kranke und Geflüchtete

Eine der begünstigten Organisationen ist Bénin Santé. Sie setzt sich für die Gesundheit von Menschen in Benin ein und ermöglicht dringend erforderliche Operationen für Kranke. Die Aids Hilfe Wien und Positiver Dialog leisten mit den Spendeneinnahmen unbürokratische Soforthilfe für HIV-Betroffene. Bei der Heilsarmee Österreich werden für Volksschulkinder aus sozial schwachen Verhältnissen ein Tageskinderlager und für Senioren mit geringer Pension Tagesausflüge organisiert. Der Verein Craftistas Wien bietet geflüchteten Frauen die Möglichkeit, ihr Leben zu verbessern, und die Initiative PlayTogetherNow organisiert Freizeit- und Kochaktivitäten für Menschen mit Fluchthintergrund.

Weitere Aussteller am Karitativen Weihnachtsmarkt der OeKB Gruppe sind: Besenparty, DRZ/trash design, FIAN Österreich, Verein Gin, KoMiT, Lebenshilfe Wien, Natuleya, VAB- Werkstätte OPUS, Verein PULSHIV, Wiener VinziWerke, Wiener Hilfswerk, Wir sind Alleinerziehende, Wir sind Wir.

Öffnungszeiten

Der Karitative Weihnachtsmarkt der OeKB Gruppe ist am 15. November von 16:00 bis 21:00 Uhr und von 16. November bis 23. Dezember täglich von 11:00 bis 21:00 Uhr geöffnet. Der Standort auf der Freyung 1 befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Altwiener Christkindlmarkt, Biobauernmarkt und Weihnachtsmarkt Am Hof.

Über die OeKB Gruppe

Die Unternehmen der OeKB Gruppe mit ihren mehr als 460 Mitarbeitenden erbringen wesentliche und relevante Services für die österreichische Exportwirtschaft, den Kapitalmarkt und die Tourismuswirtschaft, bieten Dienstleistungen für den Energiemarkt und sind Teil der österreichischen Entwicklungsfinanzierung. All ihre Aktivitäten haben einen deutlichen volkswirtschaftlichen Nutzen, stärken den Standort Österreich und unterstützen Österreichs Wirtschaft im globalen Wettbewerb. Die OeKB handelt wettbewerbsneutral, sektorenübergreifend und nachhaltig verantwortungsbewusst.

Rückfragen & Kontakt:

OeKB AG
Martina Schweighart-Córdova Velásquez
Pressesprecherin der OeKB
T: +43 1 53127-2441
M: martina.schweighart@oekb.at
W: oekb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OKB0001