Zum Inhalt springen

Aon baut Cyber-Bereich aus

Johannes Behrends leitet Cyber Solutions Einheit D-A-CH-Region

Wien (OTS) - Risikoberater und Versicherungsmakler reagiert rasante Entwicklung von Cyberrisiken der Gründung seiner Cyber Solutions Einheit. Johannes Behrends übernimmt sofort Verantwortung für Cyber Insurance, Risk Security der D-A-CH-Region.

Cyber-Risiken steigen unaufhaltsam an. Entsprechend nehmen auch die Anforderungen der Versicherer an die Versicherungsnehmer zu. Unternehmen, die ihr Risiko transparent darstellen können und ergänzende Risikominimierungsmaßnahmen umsetzen, haben gute Chancen, höhere Limite, umfangreichere Deckungen und günstigere Prämien zu erhalten.

Vor diesem Hintergrund hat der Risikoberater und Versicherungsmakler Aon seinen Cyber-Bereich in der DACH-Region weiter ausgebaut. „Die Zentralisierung der Einheiten über Ländergrenzen hinweg ermöglicht es, unsere Kunden noch effektiver rund um Cyber-Themen zu unterstützen“, so Johannes Behrends. „Denn es geht dabei nicht nur um die Risikoidentifizierung und -bewertung. Wir entwickeln gemeinsam mit dem Kunden Maßnahmen zur Schadenprävention, prüfen permanent die Sicherheitsstandards und unterstützen im Schadenfall bei der Vorfallbehandlung mit unseren eigenen IT-Forensikern.“

Johannes Behrends ist seit 2009 bei Aon als Experte für Cyber-Risiken tätig – zuletzt als Head of Specialty Cyber bei Aon in Deutschland. Zuvor arbeitete er als Rechtsanwalt für Internetrecht, Medienrecht und gewerblichen Rechtsschutz. Behrends ist auch Mitglied des Aon Global Cyber Insurance Round Tables, in dem Wissen über Cyberversicherungen und die sich wandelnden Cyber-Risiken und Best Practices weltweit konsistent und effektiv geteilt werden.

Über Aon

Aon ist ein führendes globales Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen, das eine breite Palette von Lösungen zu den Themen Risiko, Altersversorgung, Vergütung und Gesundheit anbietet. Umfangreiches Wissen über Risiken, Chancen und Potenziale ist die Grundlage unserer Arbeit. Unser Anspruch ist es, Zukunft gemeinsam zu verstehen. Dafür engagieren sich in 120 Ländern 50.000 qualifizierte Mitarbeiter – davon rund 400 an 9 Standorten in Österreich. Internationales Know-how, in Verbindung mit lokaler Verankerung, bringt den entscheidenden Mehrwert für Kunden.

Weiterführende Informationen unter:

www.aon-austria.at
www.aon.com

Rückfragen & Kontakt:

Aon Jauch & Hübener GmbH
Eveline Pfneiszl, MSc
Head of Marketing & Communications +43 5 7800 – 215
eveline.pfneiszl@aon-austria.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AON0001