Einladung: TU Wien und TÜV machen die Industrie sicherer

Einladung zum offiziellen Startschuss für das „TÜV Austria Security in Industry Research Lab”.

Wien (OTS) - Am Montag, 18.11. präsentieren TU Wien-Rektorin Sabine Seidler und Dr. Stefan Haas, CEO der TÜV Austria Holding AG das neue Kooperationsprogramm bei einem Pressegespräch. Im Rahmen von neun Dissertationen wird an wichtigen Sicherheitsthemen für die Industrie geforscht.

Pressegespräch TU Wien-TÜV Austria

Um Anmeldung unter pr@tuwien.ac.at wird gebeten.

Unsere Industrie wird digitaler und vernetzter. Das eröffnet großartige Chancen, aber auch neue Gefahren - insbesondere dann, wenn kritische Systeme mit dem Internet gekoppelt werden. Im Zeitalter von Industrie 4.0 werden Sicherheitsaspekte immer wichtiger.

Um der Industrie die nötigen Werkzeuge für den Umgang mit Sicherheitsthemen in die Hand zu geben, schließen sich TU Wien und TÜV Austria nun zusammen und starten das „TÜV Austria Security in Industry Research Lab.“ Eine wichtige Rolle spielt dabei auch die Pilotfabrik der TU Wien, in der Fragestellungen rund um das Thema Industrie 4.0 anhand realer Produktionsanlagen praxisnah erforscht werden.

Datum: 18.11.2019, 17:30 Uhr

Ort: TU Wien, Boecklsaal
Karlsplatz 13, Stiege 1, 1. Stock, 1040 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Technische Universität Wien
Bettina Neunteufl, MAS
Pressesprecherin
T +43-1-58801-41024
pr@tuwien.ac.at
www.tuwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TUW0001