Donau Zentrum präsentiert Dining Experience mit „The Kitchen“

Wiens größtes Einkaufszentrum präsentiert neuen Gastronomie- und Entertainmentbereich mit neuem Design & Kulinarik-Konzepten – Große Eröffnungswoche mit Genusstagen und Kochshows

  • Die Idee der Dining Experience ist ein Konzept von Unibail-Rodamco-Westfield, das mittlerweile in 13 Einkaufszentren in ganz Europa ausgerollt wurde. Unser Ziel ist es, unseren Besuchern neben Shopping und Lifestyle auch in Sachen Kulinarik und Entertainment einzigartige Erlebnisse zu bieten. Wir sind in diesem Bereich europaweit Vorreiter und tragen damit der wachsenden Nachfrage nach hochwertigen gastronomischen Angeboten Rechnung.
    Arnaud Burlin, Regional Managing Director Central Europa von Unibail-Rodamco-Westfield
    1/2
  • Mit „The Kitchen“ heben wir das gastronomische Angebot des Donau Zentrums auf ein neues Level. Rund 20 Restaurants lassen keine kulinarischen Wünsche offen. In Kombination mit dem topmodernen Cineplexx Kino samt IMAX-Saal bieten wir unseren Besuchern einzigartige Erlebnisse in Sachen Dining und Entertainment
    Anton Cech, Center Manager des Donau Zentrums
    2/2

Wien (OTS) - Außergewöhnliche Dining-Experience finden die Besucher des Donau Zentrums ab sofort in „The Kitchen“: Der bisher unter dem Namen Donau Plex bekannte Teil des Donau Zentrums wurde in den vergangenen Monaten umfassend modernisiert und mit neuen, hippen Restaurants ausgestattet. Der ab sofort „The Kitchen“ genannte Gastronomie-Bereich auf Ebene 1 begeistert nicht nur durch eine großartige kulinarische Auswahl, sondern wurde im Industrial Chic Style neu designt und mit neuen Schanigärten und einem trendigen Lichtkonzept ausgestattet. Rund zwanzig Restaurants bieten ein vielfältiges kulinarisches Angebot und eine außergewöhnliche Dining-Experience. Von Klassikern wie Pasta und Pizza, Steaks und Burger über trendige vietnamesische, indische oder japanische Spezialitäten bis hin zu österreichischen Schmankerln ist für jeden Geschmack etwas dabei. Neu dazugekommen ist das Restaurant Bombay Express, dass das Essensangebot um authentische indische Küche erweitert. Die etablierten Restaurants wie Le Burger, Akakiko, Saloon, KFC oder Ginza wurden einem umfangreichen Design Upgrade unterzogen. Dem nicht genug werden in den nächsten Wochen weitere Neueröffnungen wie das außergewöhnliche Street Food Konzept „Chuck & Frieda“ sowie ein Schmankerlrestaurant mit österreichischen Köstlichkeiten hinzukommen.

Die Idee der Dining Experience ist ein Konzept von Unibail-Rodamco-Westfield, das mittlerweile in 13 Einkaufszentren in ganz Europa ausgerollt wurde. Unser Ziel ist es, unseren Besuchern neben Shopping und Lifestyle auch in Sachen Kulinarik und Entertainment einzigartige Erlebnisse zu bieten. Wir sind in diesem Bereich europaweit Vorreiter und tragen damit der wachsenden Nachfrage nach hochwertigen gastronomischen Angeboten Rechnung.“ so Arnaud Burlin, Regional Managing Director Central Europa von Unibail-Rodamco-Westfield.

Mit „The Kitchen“ heben wir das gastronomische Angebot des Donau Zentrums auf ein neues Level. Rund 20 Restaurants lassen keine kulinarischen Wünsche offen. In Kombination mit dem topmodernen Cineplexx Kino samt IMAX-Saal bieten wir unseren Besuchern einzigartige Erlebnisse in Sachen Dining und Entertainment“, so Anton Cech, Center Manager des Donau Zentrums.

Futuristische LED Fassade und neu designte Brücke

Nicht nur der Innenbereich sondern auch das äußere Erscheinungsbild hat ein Upgrade erhalten. Absoluter Eyecatcher ist die neu gestaltete, hochmoderne Fassade im Industrial-Stil mit einer beeindruckenden LED Lichtinstallation. Die rund 500 Meter langen LED Lichtstreifen erzeugen beeindruckende Lichtshows und geben dem Kulinarik- und Entertainmentbereich des Donau Zentrum einen unvergleichlichen Look. Die Brücke, das Verbindungsglied der beiden Teile des Donau Zentrums, wurde ebenfalls neu designt und erscheint nun im industriellen Stil mit neuer Beleuchtung.

Aktuelle Studie: Kulinarisches Angebot wird immer wichtiger

Die wachsende Bedeutung des kulinarischen Angebots für Besucher von Einkaufszentren belegt auch eine aktuelle Studie. Im Auftrag des Donau Zentrums wurden 512 Privatpersonen in Österreich zwischen 14 und 69 Jahren vom Marktforschungsinstitut Marketagent.com zu ihren Vorlieben und Gewohnheiten in Bezug auf Essen im Einkaufszentrum befragt. Rund ein Drittel (32,8 Prozent) nannten „Essen gehen“ als Hauptgrund für ihren Besuch im Einkaufszentrum. Dabei ist eine vielfältige Auswahl an Speisen von besonders großer Bedeutung. Mehr als die Hälfte (53,3 Prozent) der Befragten gaben an, dass ein umfangreiches kulinarisches Angebot im Einkaufszentrum für sie wichtig oder sogar sehr wichtig ist. Rund ein Viertel (25,4%) der Befragten geht durchschnittlich einmal pro Monat in einem Einkaufszentrum essen. Wichtig sind dabei vor allem Qualität (21,1 Prozent), eine rasche Bedienung (20 Prozent) und der Preis (17,8 Prozent)

Genusstage mit Kochshows für groß und klein mit den Stargästen Haya Molcho und Bernie Rieder

Von Dienstag 12. November bis Sonntag 17. November finden im größten Einkaufszentrum Wiens die „Donau Zentrum Genusstage“ statt. Alle Besucher erwartet ein vielfältiges Programm rund um die Themen Kochen und Kulinarik: Am Donnerstag 14. November gibt es ab 11 Uhr zahlreiche Workshops zum Mitmachen und Ausprobieren. Freitag 15. November und Samstag 16. November finden verschiedenste Kochshows statt, bei denen die Besucher internationale Kochtrends erleben können. Highlights sind die Koch-Show am Freitag um 14 Uhr mit Haya Molcho, der Gründerin und kulinarischem Mastermind der NENI Restaurants, sowie die Koch-Show mit dem bekannten österreichischen Profi-Koch und Kochbuchautor Bernie Rieder am Samstag um 13 Uhr.

Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen der Familie: Kids-Entertainer Robert Steiner und sein Team kochen gemeinsam mit allen Kindern beim Schmatzo-Koch-Kids-Club auf der Showbühne im Donau Zentrum und zeigen dabei Tipps und Tricks, die das Kochen kinderleicht machen. Zusätzlich gibt es einen Genussmarkt und verlockenden Angeboten an allen Tagen.

Alle Infos unter www.donauzentrum.at

Rückfragen & Kontakt:

LOEBELL NORDBERG
PR / Social Media / Events
Mag. Martin Fürsatz, MA
Neutorgasse 12/10, 1010 Wien
Fon: +43-1-890 44 06-17
mf@loebellnordberg.com
www.loebellnordberg.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LOE0001