„Das Drah’n das is mei Leb’n“ im Amtshaus Wieden

Wien (OTS/RK) - Beschwingte Melodien erklingen beim vergnüglichen Konzert-Abend mit der Devise „Das Drah’n das is mei Leb’n“ am Donnerstag, 14. November, ab 19.00 Uhr, im schmucken Festsaal im Amtshaus Wieden (4., Favoritenstraße 18). Auf dem Programm stehen Stücke von Stolz, Föderl, Lang und anderen Tondichtern. Umrahmt wird dieser „wienerische“ Liederreigen durch humorige Gedichte und Geschichten von Autorinnen und Autoren wie Trude Marzik und Anton Krutisch. Ingrid Merschl (Gesang, Rezitation) und Hans Haslinger (Zither) unterhalten die Zuhörerschaft. Der Bezirk unterstützt die kurzweilige Veranstaltung. Der Eintritt ist frei. Auskünfte und Anmeldungen: Telefon 4000/04 117 (Bezirksvorstehung Wieden) bzw. E-Mail post@bv04.wien.gv.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003