23. Bezirk: Karl-Tornay-Gasse – Straßenbauarbeiten zwischen Hetmanekgasse und Triester Straße

Wien (OTS) - Aufgrund von Zeitschäden und nach Aufgrabungen der Wiener Netze muss die Fahrbahn der Karl-Tornay-Gasse zwischen Hetmanekgasse und Triester Straße im 23. Bezirk erneuert werden. Am Montag, dem 11. November 2019, beginnt die Stadt Wien – Straßenverwaltung und Straßenbau mit den Arbeiten.

Verkehrsmaßnahmen

Während der Arbeiten im Abschnitt zwischen Hetmanekgasse und Akaziengasse wird die Karl-Tornay-Gasse von Akaziengasse bis und in Fahrtrichtung Hetmanekgasse als provisorische Einbahn geführt. Der Fahrzeugverkehr wird über Hetmanekgasse, Stipcakgasse und Akaziengasse umgeleitet. Die Haltestellen der Buslinie 61A „Stipcakgasse“ und „Siedlung Wienerflur“ in Fahrtrichtung Vösendorf-Siebenhirten werden örtlich um wenige Meter verlegt. Die Arbeiten im Abschnitt zwischen Akaziengasse und Triester Straße finden bei Freihaltung einer mindestens 3 Meter breiten Restfahrbahn statt.

Örtlichkeit der Baustelle: 23., Karl-Tornay-Gasse zwischen Hetmanekgasse und Triester Straße

- Baubeginn: 11. November 2019
- Geplantes Bauende: 29. November 2019

Weitere Informationen erhalten Sie auf wien.gv.at/verkehr/strassen und wien.gv.at/verkehr/baustellen oder auch unter +43 1 955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) aig/hol

Rückfragen & Kontakt:

Silvia Aigner
Stadt Wien - Straßenverwaltung und Straßenbau
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +43 1 4000-49812
Mobil: +43 676 8118 49812
E-Mail: silvia.aigner@wien.gv.at

Matthias Holzmüller
Stadt Wien - Straßenverwaltung und Straßenbau
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +43 1 4000-49811
Mobil: +43 676 8118 49811
E-Mail: matthias.holzmueller@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013