oe24.TV gestern mit mehr als 1,0 Prozent Marktanteil (12–49)

Österreichs News-Sender oe24.TV immer besser – gestern Vormittag schon meistgesehener privater TV-Sender mit mehr als 7 Prozent Marktanteil

Wien (OTS) - Österreichs neuer News-Sender oe24.TV kommt immer besser in Fahrt: Gestern erreichte oe24.TV am Vormittag zwischen 10 und 11 Uhr bereits mehr als 7 Prozent Marktanteil in der Werbe-Zielgruppe (12–49) und war damit erstmals hinter ORF 1 und 2 der am stärksten gesehene Privatsender im gesamten Fernseh-Angebot.

Auf den gesamten Tag gerechnet überstieg der Marktanteil von oe24.TV in der Werbe-Zielgruppe bereits 1,0 Prozent. Insgesamt sahen gestern schon 190.000 ÖsterreicherInnen oe24.TV – auch das ein Rekord für einen normalen Werktag ohne Großereignis.

FELLNER! LIVE erreichte am Abend mit dem Exklusiv-Interview der Augenzeugin des Wiener Gemeindebau-Mordes 83.000 Zuseher gesamt (Zeitschiene 21:00-22:40 Uhr, 12+).
Damit ist oe24.TV nach den Rekord-Quoten im Oktober auch im November am Weg Richtung neuer Bestmarke und der mit großem Abstand führende Nachrichtensender unter allen News-Angeboten im TV.

Quelle: AGTT/GfK Teletest, Evogenius Reporting, personengewichtet, Marktanteile (12-49 J.) bzw. Nettoreichweiten (12+) nach Zeitschiene, vorläufig gewichtete Zahlen

Rückfragen & Kontakt:

oe24.TV
Büro Wolfgang Fellner
Tel.: 01.58811 DW 1000

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001