ÖAMTC: Stau auf Wiener Außenring Autobahn (A21)

Sperre wegen Lkw-Brand

Wien (OTS) - Donnerstagfrüh, gegen 6:15 Uhr, geriet laut ÖAMTC ein Lkw auf der Wiener Außenring Autobahn (A21) zwischen Brunn am Gebirge und Gießbübl Richtung Steinhäusl aus ungeklärter Ursache in Brand. Nach einer Vollsperrung der Autobahn, konnte gegen 7 Uhr wieder ein Fahrstreifen für den Verkehr freigegeben werden. Der Stau reicht derzeit laut Angaben des Clubs bis über den Knoten Vösendorf auf die Süd Autobahn (A2) zurück. Verkehrsteilnehmer müssen mit entsprechenden Verzögerungen im Frühverkehr rechnen.

Alle Verkehrsinfos: www.oeamtc.at/verkehrsservice
Traffic Alert, der proaktive Service speziell für Pendler ist überarbeitet und bietet neue Features wie z.B. eine Alternativ Route bei starken Verzögerungen. Mehr dazu unter www.oeamtc.at/trafficalert oder in der ÖAMTC App.

(Schluss)
Gilles Dittrich

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001