Forum Salzburg: Einladung zur Pressekonferenz

Pressekonferenz mit Innenminister Wolfgang Peschorn und europäischen Amtskollegen, 7. November 2019, 11:20 Uhr, BMI

Wien (OTS) - Von 6. bis 7. November 2019 findet in Wien unter österreichischem Vorsitz eine Ministerkonferenz des "Forum Salzburg" statt. Das "Forum Salzburg" ist eine mitteleuropäische Sicherheitspartnerschaft im Bereich der inneren Sicherheit. Österreich hat im 2. Halbjahr 2019 die Forum Salzburg-Präsidentschaft inne. Zur Konferenz sind auch die "Freunde des Forum Salzburg" vom Westbalkan und Moldau sowie ausgewählte Schengen-Partner geladen.

Die hochrangigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer beraten über Herausforderungen in den Bereichen Schleppereibekämpfung und Grenzsicherung, vor allem entlang der Westbalkanroute. Zudem stehen die Themen Dublin und Schengen auf der Agenda, die besonders wichtig für die künftige EU-Asyl- und Migrationspolitik sowie die Bewältigung diesbezüglicher Herausforderungen sind.

Das Bundesministerium für Inneres lädt am Donnerstag, 7. November 2019, zu einer Pressekonferenz ein:

Ort: Minoritenplatz 9, 1010 Wien

Zeit: 7. November 2019, 11:20 Uhr (Einlass ab 07:30)

Teilnehmer:

  • Innenminister Wolfgang Peschorn
  • Innenminister Boštjan Poklukar (Slowenien, angefragt)
  • Stv. Ministerpräsident und Innenminister Oliver Spasovski (Nordmazedonien)
  • Stv. Innenminister Milko Berner (Bulgarien)
  • Staatssekretär Helmut Teichmann (Deutschland)

Es darf darauf hingewiesen werden, dass beim Betreten des Innenministeriums Sicherheitskontrollen durchgeführt werden. Aufgrund dieser Maßnahmen kann es zu kurzen Wartezeiten kommen. Bitte beachten Sie, dass für den Zutritt ein gültiger Presseausweis oder eine Bestätigung des Medienunternehmens sowie ein amtlicher Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass, Führerschein) vorzuweisen sind.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Abteilung Kommunikation
Referat Pressestelle
+43-(0)1-53 126-2488
pressestelle@bmi.gv.at
www.bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001