ORF III am Donnerstag: „Wilde Reise mit Erich Pröll“ erkundet „Wildes Island“, neue Ausgabe „Die Tafelrunde“

Außerdem: „Politik live“-Diskussion zu Koalitionsgesprächen, „Stipsits & Rubey“ in der „Kleinkunst“

Wien (OTS) - Am Donnerstag, dem 7. November 2019, präsentiert ORF III Kultur und Information im Hauptabend zunächst eine „Wilde Reise mit Erich Pröll“ (20.15 Uhr) auf der Insel aus Feuer und Eis: „Wildes Island“. Der kleine Staat im äußersten Nordwesten Europas übt einen magischen Reiz auf jeden Naturliebhaber aus. Vulkane und weite Lavawüsten bilden einen Kontrast zu schier unendlichen Gletschern. Doch gerade für Mensch und Tier stellt sich diese Natur oft als Herausforderung dar – etwa für Füchse, die Großes leisten, um ihre Welpen durchzubringen. Bis zu 1.000 kleine Erdbeben pro Tag sind in Island keine Seltenheit. Schließlich sprengt sich die Lava einen kilometerlangen Spalt frei.

Ingrid Thurnher bittet danach in „Politik live“ (21.05 Uhr) zur Diskussion zum Thema „Sondierung auf der Zielgeraden: Kommt jetzt Türkis-Grün?“. Knapp sechs Wochen ist es her, dass in Österreich ein neuer Nationalrat gewählt wurde. Die Abgeordneten haben ihre Premiere im Hohen Haus schon hinter sich, aber eine neue Regierung ist nicht in Sicht. Am Freitag will ÖVP-Chef Sebastian Kurz die Sondierungsgespräche mit den Grünen abschließen. Wie stehen derzeit die Chancen auf ein türkis-grünes Koalitionsbündnis?

Einen satirischen Monatsrückblick präsentiert anschließend eine neue Ausgabe der „Tafelrunde“ (21.55 Uhr). Die Nationalratswahl ist geschlagen: Sebastian Kurz sondiert mit Werner Kogler, die SPÖ beschäftigt sich mit sich selbst, Philippa Strache hat den Sprung ins Parlament geschafft und Peter Handke ist Literaturnobelpreisträger. Eine Fülle an Themen für die Tafelrunde, die sich diesmal aus Gerald Fleischhacker, Florian Scheuba, Joesi Prokopetz, Guido Tartarotti und Magda Leeb zusammensetzt.

Noch mehr „Kleinkunst“ gibt es anschließend um 22.45 Uhr mit Thomas Stipsits, Manuel Rubey und ihrem Erfolgsprogramm „Triest“.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003