Einladung zur Präsentation: JUNIORMED - Kinder sind keine kleinen Erwachsenen!

Österreichische Apothekerkammer präsentiert innovatives Kompendium für individuell hergestellte Arzneimittel für Kinder und Jugendliche

Wien (OTS) - Kinder sind keine kleinen Erwachsenen - dieser Leitgedanke steht hinter dem Projekt JUNIORMED. Denn Kinder und Jugendliche benötigen spezielle medizinische Betreuung und bedarfsorientiert dosierte Medikamente. In der Praxis fehlt es allerdings teilweise an adäquaten Arzneimitteln, die diesen Anforderungen gerecht werden. Ziel dieses interdisziplinären Projekts, das in Zusammenarbeit mit Allgemeinmedizinern, Kinderärzten, Hautärzten sowie Pharmazeuten entstanden ist, ist es, eine Sammlung kindgerechter, qualitätsgesicherter Rezepturen nach aktuellem Wissensstand und mit vielen nützlichen Zusatzinformationen für Apothekerinnen und Apotheker sowie rezeptierende Ärztinnen und Ärzte zur Verfügung zu stellen.

Einladung zur Präsentation: JUNIORMED - Kinder sind keine kleinen Erwachsenen!

Gesprächspartnerinnen & Gesprächspartner:
- Prim. Univ. Prof. Dr. Wolfgang Sperl
Vizepräsident der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (ÖGKJ), Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde, Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU), Uniklinikum Salzburg – Landeskrankenhaus

- Mag. pharm. Dr. Ulrike Mursch-Edlmayr
Präsidentin Österreichische Apothekerkammer

- Mag. Monika Aichberger
Vizepräsidentin Apothekerkammer Oberösterreich

Schaulabor live: Im Anschluss an die Präsentation laden wir Sie dazu ein, sich selbst ein Bild von einer „magistralen Herstellung“ zu machen. Eine Apothekerin wird in unserem Schaulabor selbst Zäpfchen und Tabletten für Kinder erzeugen.

Kooperationspartner der Österreichischen Apothekerkammer:
Für die wertvolle Unterstützung bei der Umsetzung dieses Projekts gilt besonderer Dank folgenden Kooperationspartnern (Reihenfolge alphabetisch), die die Erstellung dieses Kompendiums möglich gemacht haben:
- Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
- ÖGKJ, Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde
- Land Oberösterreich
- OÖ GKK, Forum Gesundheit
- PARACELSUS Medizinische Privatuniversität
- Universität Innsbruck

Wir bitten aufgrund des eingeschränkten Platzangebots um Ihre Anmeldung unter: presse@apothekerkammer.at

Datum: 12.11.2019, 10:00 Uhr

Ort: Österreichische Apothekerkammer, 2. Stock, Schaulabor
Spitalgasse 31, 1090 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Apothekerkammer
Mag. Elisabeth Ort
Tel.: 01 / 404 14 - 600
E-Mail: presse@apothekerkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APO0001