Chongqing Liangjiang New Area lockt Fachkräfte aus aller Welt an

Chongqing, China (ots/PRNewswire) - Die Chongqing Talents Conference findet am 9. November in der Liangjiang New Area statt. Sie richtet sich an Fachkräfte aus dem In- und Ausland, um die qualitätsorientierte Entwicklung zu unterstützen. Zu dem zweitägigen Event werden mehr als 6.000 Gäste erwartet. Nach Aussage des Verwaltungsausschusses der Chongqing Liangjiang New Area haben 120 VIPs ihre Teilnahme zugesagt, darunter hochrangige Beamte aus den Ministerien und Ausschüssen, angesehene Experten und Gelehrte aus dem In- und Ausland, Unternehmer und Präsidenten renommierter Universitäten.

Liangjiang New Area, Gastgeber der Konferenz, ist die dritte staatliche New Area und die erste im Landesinneren von China. Liangjiang New Area legt schon immer großen Wert auf die Talententwicklung und gibt sich große Mühe, um talentierte Fachkräfte anzulocken und zu fördern.

Zhang Guozhi, stellvertretender Leiter des Verwaltungsausschusses der New Area, sagte auf einer Pressekonferenz, dass Liangjiang New Area eine Förderplattform, ein effizientes System und Unterstützungsleistungen eingerichtet hat. Mit diesen Initiativen soll eine Umgebung für die Talententwicklung entstehen, um Fachkräfte anzulocken, die sich in dort niederlassen und wohl fühlen.

Liangjiang New Area ist das Kerngebiet der Pilotzone für Freihandel Chongqing und des Konnektivitätsprojekts zwischen China und Singapur. Sie umfasst wichtige offene Plattformen wie den Zollverschlusshafen und den Hafen Guoyuan sowie drei innovative Plattformen wie den Liangjiang Digital Economy Industrial Park, den Lijia Smart Life Experience Park und die Liangjiang Collaborative Innovation Zone. Liangjiang ist ein wichtiger Industriestandort und trägt ein Fünftel zur industriellen Bruttoproduktionsleistung bzw. ein Drittel zur Wertschöpfung der Finanzbranche von Chongqing bei. Nahezu die Hälfte der Fortune-500-Unternehmen haben sich in der Area angesiedelt.

Als nationale New Area punktet Liangjiang New Area mit günstigen institutionellen Rahmenbedingungen, effizienten Verfahren und Verwaltungsleistungen sowie flexiblen Mechanismen. Viele Fragen lassen sich direkt in der Area klären, die als Pilotzone für neue Regelwerke aufgestellt ist. Was Anreize für die Fachkräfteanwerbung betrifft, hat Liangjiang verschiedene Vorzugsrichtlinien erlassen, um hochqualifizierte Fachkräfte, Akademiker und medizinische Fachkräfte anzulocken und auf kommunaler und Bezirksebene besonders zu unterstützen. Jedes Jahr steht für die effektive Talententwicklung ein Sonderfonds in Höhe von 1 Mrd. Yuan zur Verfügung.

Darüber hinaus hat Liangjiang New Area ein Paket von Unterstützungsleistungen aufgelegt (einschließlich Büro, Service Center und Firma), um Fachkräfte bestmöglich zu betreuen, auch in Fragen der Beschäftigung, Wohnungssuche und Bildungsangebote für Kinder.

Rückfragen & Kontakt:

Frau Fu
+86-10-63074558

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0026