FP-Mahdalik: Herzig - 120 statt 2.000 neue Gemeindewohnungen

Macht die Welle, macht die...!

Wien (OTS) - Im Februar 2015 haben der damalige Bürgermeister Häupl und SPÖ-Wohnbaustadtrat Ludwig 2.000 neue Gemeindewohnungen bis 2020 angekündigt. Nicht ganz fünf Jahre haben die Genossen gebraucht, um herzige 120 Stück davon zu bauen. "Beim Spritzertrinken hat der Altbürgermeister da ein ganz anderes Tempo vorgelegt, wie mir dunkel in Erinnerung geblieben ist", meint FPÖ-Klubobmann Toni Mahdalik dazu. (Schluss)10/er/ma/rie

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Wien
0664 1535826
andreas.hufnagl@fpoe.at
www.fpoe-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0002