Handgranate in Kindergarten aufgefunden

Wien (OTS) - 04.11.2019, 14:10 Uhr

Wien - Hietzing

Auf einem Kindergartengelände wurde eine in einem Baumstumpf eingewachsene Handgranate aufgefunden. Das gesamte Gelände und das Nachbarhaus mussten kurzfristig geräumt werden. Durch ein sprengstoffkundiges Organ der Polizei konnte festgestellt werden, dass es sich um eine Handgranate aus dem 2. Weltkrieg handelt, die noch nicht gezündet hatte. Der Entminungsdienst des österreichischen Bundesheeres konnte das Kriegsrelikt aus dem Baumstamm sicher entfernen und abtransportieren.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Markus Dittrich
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002